Fußball: Kreisliga B1
RW Nienborg holt vier Punkte für Platz eins

Nienborg -

Dass es am Freitagabend für Rot-Weiß Nienborg im Derby gegen den SC Ahle nur zu einem 1:1 (1:1) reichte, damit konnten die Gastgeber spätestens am Sonntagmittag wieder ganz gut leben.

Sonntag, 10.11.2019, 16:00 Uhr aktualisiert: 10.11.2019, 16:18 Uhr
Zwei Tore vor, kein weiterer Treffer nach der Pause: Das Derby zwischen RW Nienborg und SC Ahle endete 1:1 unentschieden.Unter Flutlicht reichte es im Derby gegen SC Ahle für Rot-Weiß Nienborg nur zum 1:1-Unentschieden.
Zwei Tore vor, kein weiterer Treffer nach der Pause: Das Derby zwischen RW Nienborg und SC Ahle endete 1:1 unentschieden.Unter Flutlicht reichte es im Derby gegen SC Ahle für Rot-Weiß Nienborg nur zum 1:1-Unentschieden. Foto: Mensing

Da nämlich legte die Elf von Rick Reekers noch einen 2:1-Sieg beim FC Vreden 2 nach – und verteidigte jetzt, da 15 und somit exakt die Hälfte der 30 Partien absolviert wurden, die Tabellenführung.

Gegen Ahle war es Ole Pieper, der kurz vor der Pause das 1:0 bestellt hatte (41.). Doch dabei blieb es bis zum Seitenwechsel nicht, weil Ahle direkt mit dem Ausgleich antwortete (42.).

In Vreden erzielte Felix Holtkamp ein schnelles 1:0 (8.). In der 41. Minute glich der FC aus, ehe Lukas Lütke-Wissing zum Sieg einschoss (79.).

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/7055239?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F3661143%2F94%2F35329%2F
Inklusion an Gymnasien: Intransparenz ärgert Eltern
Am Schillergymnasium werden bereits seit acht Jahren Kinder mit Förderbedarf im Zuge der Inklusion unterrichtet, hier ein Foto aus dem Unterricht des ersten Jahrgangs.
Nachrichten-Ticker