Mo., 01.06.2020

Sportmediziner Dr. Jochen Veit im Interview Kreisliga-Start wäre möglich

Der Nordwalder Dr. Jochen Veit ist seit 2007 als Mannschaftsarzt des DEL-Vereins Iserlohn Roosters tätig. Zudem betreu er seit 2001 die Fußballer des 1. FC Nordwalde.

 Nordwalde - Geisterspiele müsste es nach Ansicht des Sportmediziners Dr. Jochen Veit in der Kreisliga nicht geben. Dies sagt der Nordwalder im Interview mit unserer Zeitung. Von Marc Brenzel

Do., 07.05.2020

Empfehlung des Verbandsfußballausschusses: Saisonabbruch mit Wertung Bis zu zwei Aufsteiger pro Liga

Wann wieder um Punkte gespielt wird, ist noch unklar. Die Aufsteiger stehen angesichts der Tatsache, dass die Saison 19/20 für beendet erklärt wurde, fest. Unter anderem können sich Patrick Wensing (kl. Bild) und Vorwärts Wettringen über den Aufstieg in die Landesliga freuen.

KREIS STEINFURT - Am Mittwoch sprach der FLVW zu dem derzeit heiß diskutierten Thema Klartext und legte seine Entscheidung zur Saisonwertung 2019/20 vor. Absteiger gibt es keine, Meister ebenfalls nicht. Dafür aber eine überraschende Zahl an Aufsteiger – auch aus Metelen. Von Alfred Stegemann, dm/klü/ast


Mo., 20.04.2020

Verband erklärt Saison für beendet Ochtruper im Paradies, Wildcard für den SCN

Nach 25Jahren kehren Arminia Ochtrups Handballer in die Landesliga zurück. Damit belohnen sich die Töpferstädter für eine ausgezeichnete Saisonleistung.

Kreis Steinfurt - Die Ochtruper Arminen sind in ihrem Handballhimmel angekommen. Sie steigen in die Landesliga auf. Das steht fest, seit dem der Verband am Sonntag die Saison für beendet erklärt hatte. Auch beim SC Nordwalde gibt es Grund zur Freude. Von Marc Brenzel


Fr., 17.04.2020

Fußballkreis Steinfurt wird 75 Jahre alt Ein starkes Stück Sportgeschichte

Der Burgsteinfurter Gerhard Rühlow hat sich mit der Geschichte des Fußballkreises Steinfurt befasst.

Burgsteinfurt - Der Fußballkreis Steinfurt wird 75 Jahre alt. Diesem besonderen Jubiläum hat sich Gerhard Rühlow gewidmet. Der Ehrenamtler aus Burgsteinfurt hat deshalb in über 500 Arbeitsstunden ein mehr als lesenswertes Nachschlagewerk über den Fußball zwischen Rheine und Nordwalde geschrieben. Von Marc Brenzel


Mo., 06.04.2020

Fotografen ohne Beschäftigung: Jürgen Fromme und Thomas Strack Wenn der Sport ins Wasser fällt

Sogenannte kalte Bilder mit Hochgeschwindigkeit aufgenommen.

Steinfurt/dülmen - Wer davon leben muss, dass der Ball rollt, hat es in diesen Tagen schwer und muss um seine Existenz bangen. Jürgen Fromme und Thomas Strack sind vom Totalausfall des Sportbetriebs – im Großen wie im Kleinen – persönlich betroffen und hoffen darauf, dass der Sportbetrieb bald wieder aufgenommen wird. Von Jürgen Primus, jp/gs


Fr., 03.04.2020

Als der KSB-Vorsitzende Uli Fischer noch in einem Boot saß Wildes Wasser und rote Asche

Als die Haare noch lang waren:

steinfurt - Jedes Kind hat nach seiner Krabbel- und Lauflernphase auf irgendeine Art mit Sport begonnen. Entweder animiert durch die Eltern, Klassenkameraden oder Freunde von der Straße. Diese Bemühungen endeten nicht zwangsläufig immer beim Fußball. Manch guter Funktionär saß auch schon mal allein im Boot. Von Günter Saborowski


Do., 02.04.2020

Keine DM der Leistungsklassen in Ochtrup in diesem Jahr Meisterschaft nur verschoben

Timo Scheipers, Abteilungsleiter TT in Ochtrup.

ochtrup/burgsteinfurt - Saison beendet, Meisterschaft perfekt, Abstieg vermieden – so lassen sich die jüngsten Ergebnisse des Beschlusses des Deutschen Tischtennis-Bundes auf die lokale Ebene in Ochtrup und Burgsteinfurt herunterbrechen. Einziger Wermutstropfen: Die DM der Leistungsklassen findet in diesem Jahr nicht in Ochtrup statt. Von Günter Saborowski


Do., 02.04.2020

Sport in Zeiten von Corona Sascha Beuing ist doppelt betroffen

Sascha Beuing spielt bei den Oberliga-Herren des TB Burgsteinfurt an Nummer fünf, ist nebenbei aber auch Kleinunternehmer und vertreibt Sportartikel.

burgsteinfurt - Wer Sport macht und gleichzeitig mit dem Sport seine Brötchen verdient, ist in diesen Zeiten doppelt gekniffen. Sascha Beuing spielt Tischtennis und ist gleichzeitig Kleinunternehmer, der sich jetzt irgendwie über Wasser halten muss. Von Günter Saborowski


Do., 02.04.2020

WTTV plant eine Strukturreform Die einzelnen Kreise werden in 15 neue Bezirke umgewandelt

Stimmt die Höhe, kann gespielt werden. Allerdings nicht mehr kreisweit, ab sofort wird in Bezirken gespielt.

Kreis Steinfurt - Im Westdeutschen Tischtennis-Verband kündigen sich Veränderungen an. Davon sind auch die heimischen Tischtennis-Vereine betroffen. Von Stefan Daviter, sd


Mi., 01.04.2020

Fußball: Dr. Peter Rohlmann beleuchtet die Folgen bei den Profis- und Amateuren „Jeder Verein wird leiden“

Der Rheiner Marketingexperte Peter Rohlmann plädiert für ein verkürztes Saisonende: „Es wäre fatal, die Vereine nicht zu belohnen.

kreis Steinfurt - Wie wird die Corona-Pandemie den Fußball verändern? Gibt es danach weiter solch horrende Ablösesummen wie für Neymar und Co? Sportmarketingexperte Peter Rohlmann aus Rheine macht sich in einem Interview Gedanken zu diesem Thema. Von Dirk Möllers


Di., 31.03.2020

Fußball: Häufige Verletzungen verhinderten ein dauerhaftes Verweilen des 39-Jährigen im Profifußball Stehaufmännchen mit Torinstinkt

Dicke Backen bei Marcus Fischer (l.): Der Fußballer aus Lengerich ist auch in Stemmert gut bekannt.

Lengerich/Steinfurt - Marcus Fischer hat einen langen Leidensweg hinter sich, der geprägt ist von zahlreichen schweren Verletzungen. Der Ausnahmestürmer aus Lengerich ist auch im Raum Steinfurt bestens bekannt, hat einige „Angebote“, wieder zu kicken, kann diese aber aus zeitlichen Gründen gerade nicht wahrnehmen. Er baut um. Von hg/klü


Fr., 27.03.2020

Wie könnte es mit der Saison nach Corona weitergehen? „Kein Absteiger am grünen Tisch“

Gerhard Rühlow, Staffelleiter verschiedener Ligen im Amateur-Fußball, plädiert dafür, die Mannschaftsstärke der Kreisliga A auf 19 Teams aufzustocken – falls die

Steinfurt - Was kommt im Fußball nach dem 19. April? Wer steigt auf, wer steigt ab? Mit diesen Fragen beschäftigen sich momentan nicht nur die Fußballer, die bekanntlich einer Zwangspause unterliegen, sondern vornehmlich auch die Sportfunktionäre. Gerhard Rühlow, Obmann des Kreises Fußball-Kreises Steinfurt, im Interview. Von Ferdi Recker


Fr., 20.03.2020

Kreissportbund Steinfurt: Interview mit Uli Fischer Warum die Krise eine Chance ist

steinfurt - Wie entwickelt sich die Corona-Krise auch im Hinblick auf den Sport und die Sportvereine im Kreis Steinfurt? Diese Fragen kann Uli Fischer, Vorsitzender des Kreissport-Bundes, auch noch nicht schlüssig beantworten. Gleichwohl sieht der KSB-Chef durchaus auch Chancen, die sich nun ergeben und die Möglichkeiten der Vereine, in vielen Bereichen noch enger zusammenzuarbeiten. Von Sven Thiele


Di., 17.03.2020

Kreisliga A Steinfurt Zwei Neue für den 1. FC Nordwalde

Maik Bröcking (M.) geht ab Sommer für den 1. FC Nordwalde auf Punktejagd.

Nordwalde - Beim 1. FC Nordwalde wird an der Zusammenstellung des Kaders für die neue Saison gearbeitet. André Wöstemeyer, der ab Sommer auf der Trainerbank sitzt, präsentierte am Dienstag zwei neue Spieler. Wobei: Ganz neu sind beide eigentlich nicht. Von Marc Brenzel


So., 15.03.2020

Fußball in Zeiten von Corona Zum Nichtstun verurteilt

Ob Wilmsbergs Trainer Christof Brüggemann (M.) seine Mannschaft mit Anekdoten aus seinem Leben bei Laune hält, ist eher unwahrscheinlich. Der andere Christoph, Klein-Reesink (kl. Bild, unten), mag es kaum glauben, dass er nun eine zweite Pause einlegen muss. André Rodine (kl. Bild, r.) als Coach des TuS Altenberge kann nicht einmal trainieren lassen, weil der Sportpark in Altenberge von der Stadt schon am Freitag gesperrt wurde.

Steinfurt/Altenberge - Der Sport und das öffentliche Leben machen aufgrund des Coronavirus eine Pause. Wie lange? Völlig unklar. Die Fußballer haben ihren Spielbetrieb vorerst bis zum 19. April ausgesetzt. Und dann? Abwarten, sagen die einen, Saison beenden die anderen. Und was wird aus der Euro? Die WN sprachen mit einigen Trainern und Funktionären der heimischen Vereine. Von Günter Saborowski


Fr., 13.03.2020

Fußball: Spieltagsabsagen Die Saison wird bis Mitte April unterbrochen

Im Fußballkreis Steinfurt wird der Spielbetrieb bis einschließlich 19. April in allen Senioren- und Juniorenligen ausgesetzt.

Kreis Steinfurt - Der Fußball- und Leichtathletikverband Westfalen (FLVW) hat sich am Freitag dazu entschlossen, die Saison zu unterbrechen. Auf der aktuellen Entwicklung (Coronavirus) findet bis zum 19. April auf Verbandsebene kein Punktspiel mehr statt. Davon betroffen sind auch alle Leichtathletik-Wettbewerbe. Ob und wie es danach weitergeht, ist noch offen. Die Zielsetzung ist ein sportlicher Saisonabschluss. Von Marc Brenz


Fr., 13.03.2020

Spieltagabsagen Fußballkreis Steinfurt: Saison ruht bis Mitte April

Im Fußballkreis Steinfurt wird der Spielbetrieb bis einschließlich 19. April in allen Senioren- und Juniorenligen ausgesetzt.

Kreis Steinfurt - Aufgrund der rasanten Verbreitung des Corona-Virus hat sich nun auch der Westfälische Fußball- und Leichtathletikverband (FLVW) zur Absage von Spieltagen entschlossen. Beginnend mit dem heutigen Freitag bis zum 13. April ruht der Punktspielbetrieb. Der Fußballkreis Steinfurt hat diese Spanne sogar noch verlängert. Von Marc Brenzel


Mi., 11.03.2020

Spielbetrieb: Welche Konsequenzen zieht das Coronavirus nach sich Keine Fußball-Generalabsage im Kreis Steinfurt

Im Fußballkreis Steinfurt soll am Wochenende der Ball rollen. Eine Generalabsage zieht Kreisvorsitzender Hans-Dieter Schnippe erstmal nicht in Betracht. Spielabsagen könnte es trotzdem geben.

Kreis Steinfurt - Das Thema „Coronavirus“ trifft auch den Sport. Die Deutsche Eishockeyliga hat bereits ihre Meisterschaft abgesetzt. Auch dem Amateursport im Kreis Steinfurt könnten Konsequenzen drohen. Während die Handballer sich heute Abend beraten, haben die Fußballer schon eine Entscheidung getroffen. Von Marc Brenzel


Di., 10.03.2020

Tischtennis: Christoph Heckmann gegen Bad Hamms André Bertelsmeier Das Duell „Opa gegen Enkel“

Christoph Heckmann (r., hier im Doppel mit dem 20-jährigen Yorrick Michaelis) stand am Samstag im Meisterschaftsspiel der Oberliga West mit dem TB Burgsteinfurt dem 14-jährigen André Bertelsmeier (kl Bild) gegenüber.

burgsteinfurt - Es gibt nicht viele Sportarten, in den sich Alt und Jung als Konkurrenten gegenüberstehen. Beim Tischtennis ist dies aber der Fall. An der Platte geht es nur um die Leistung, das Alter spielt keine Rolle. In Stemmert standen kürzlich sogar zwei Generationen Auge in Auge an der Platte: Der 14-jährige Bertelsmeier und der 57 Jahre alte Heckmann. Von Günter Saborowski


Mo., 09.03.2020

Kreisliga: SC 28 behält in turbulentem Spiel gegen SV Adler Münster die Oberhand und zieht vorbei Nordwalder Revanche geglückt

Benno Schulte (r.) hatte mit seinen sechs Toren einen maßgeblichen Anteil am Nordwalder Erfolg gegen SV Adler Münster.

Nordwalde - Nach dem Erfolg bei Adler Münster war SCN-Coach Rainer Nowack begeistert von seiner „Abteilung Attacke“. In seiner Defensive besteht allerdings noch Verbesserungsbedarf. Von Tom Veltrup


Mo., 09.03.2020

Jahreshauptversammlung des 1. FC Nordwalde Zuschauer in Nordwalde stehen nicht mehr im Wind

Die Jubilare des FCN: (v.l.) Florian Flothmann, Markus Floer, Jonas Linnenbaum, Johannes Hilgenbrink,Mathias Laumann, Manuel Möllers, Marcus Rillmann, Helmut Schindler, Tobias Iker, Werner Holz, Thorsten Pferdekamp, Christoph Greiwe, Lukas Hinkelammert, Markus Reinke, Bernhard Hegekötter, Carsten Weßeling, Kay-Ingo Pryk, Jörg Lenger, Thomas Kupke, Andreas Edeling, Ronny Vetter, Bene Esseling, Stefan Borgmeier, Gero Mocciaro, Philipp Wermers, Norbert Pryk, Dirk Lenger, Heiner Brinkmann (Vorsitzender) und Maria Floer.

nordwalde - Kaum Veränderung im Vorstand hat die Jahreshauptversammlung des FC Nordwalde ergeben.Dafür musste der Vorsitzende Heiner Brinkmann aber zahlreiche Hände schütteln und Urkunden für langjährige Mitgliedschaft überreichen.


So., 08.03.2020

Kreisliga A Steinfurt Der 1. FC Nordwalde mal wieder siegreich

Simon Markfort traf per Kopf zum Nordwalder 1:0.

Nordwalde - Mit 5:0 hat der 1. FC Nordwalde den FC Eintracht Rheine auf die Heimreise geschickt. Hört sich nach einer klaren Angelegenheit an, war es aber nicht. Denn die Gäste hätten zur Pause auch gut und gerne führen können. Aber egal: Tim Lambers und Co. machten sich anschließend trotzdem einem charmanten Abend. Von Marc Brenzel


Mi., 04.03.2020

Frühjahrsturnier des RV Laer Ganz starke 620 Nennungen beim Laerer Turnier

Sebastian Gerdener auf Pagena geht am Wochenende für den Laerer Reitverein in den Parcours.

Laer - Von Freitag bis Sonntag richtet der RV Laer mal wieder sein beliebtes Frühjahrsturnier für Spring- uns Dressurreiter an. 620 Nennungen liegen dem Veranstalter für die insgesamt 20 Prüfungen vor. Das kann sich sehen lassen.


Di., 03.03.2020

Westfälisches Mannschaftschampionat Steinfurter Reiter auf Rang neun

Das Team des Steinfurter Kreisreiterverbandes mit seinen Trainern Wolfmar Joppich (.r.) und Reinhard Engeler (l.).

Kreis steinfurt - Beim Westfälischen Mannschaftschampionat der Vierkämpfer in Freckenhorst waren 19 Mannschaften aus ganz Westfalen am Start, unter anderem auch ein Team des Kreisreiterverbandes Steinfurt, das in der Endabrechnung den neunten Platz belegte. Von sf


Mo., 02.03.2020

Kreisliga: SC Nordwalde schlägt den TV Vreden II Sieg fällt zu niedrig aus

Lutz Teuber war in der Partie gegen den TV Vreden II mit fünf Treffern erfolgreich. In der Tabelle bleibt der SC Nordwalde auf dem sechsten Platz.

Schwierig war es nicht, aber es dauerte: Die Handballer des SC Nordwalde starteten mäßig in die Partie gegen TV Vreden II, glichen aber früh ihren Rückstand aus und setzten sich am Ende souverän mit 29:23 durch. Von Günter Saborowski


26 - 50 von 1113 Beiträgen
linkboxbild
 

Fußball

 

Handball

     

Volleyball

 

Reiten

     
     

Folgen Sie uns auf Twitter

Wenn Sie den folgenden Twitter Beitrag ansehen möchten, aktivieren Sie diesen bitte über den Button. Mit der Aktivierung erklären Sie sich damit einverstanden, dass Daten an Twitter übermittelt werden.