Fußball: Kreisliga A Steinfurt
TuS Laer gegen FC Nordwalde II

Laer/Nordwalde -

Der TuS Laer hat sich am vergangenen Spieltag in Neuenkirchen wahrlich nicht mit Ruhm bekleckert und mit 1:2 die Quittung dafür bekommen. Am Sonntag kommt die Reserve des FC Nordwalde nach Laer, die zuletzt gegen Reckenfeld mit 1:3 den Kürzeren gezogen hat und auf Tabellenrang acht mit 28 Punkten zu finden ist.

Freitag, 24.03.2017, 15:03 Uhr

Die Nullachter (hier Frank Hallau, re.) müssen sich am Sonntag mit einem ersatzgeschwächten FC Nordwalde II auseinandersetzen.
Die Nullachter (hier Frank Hallau, re.) müssen sich am Sonntag mit einem ersatzgeschwächten FC Nordwalde II auseinandersetzen. Foto: Jan Gudorf

Das 1:1 vom Hinspiel wäre Nordwaldes Trainer Bernd Hahn schon recht, allein, dran glauben mag er nicht: „Zwischen Erhoffen und Erwarten liegen manchmal Welten. Wir stecken in einer Phase, wo es einfach nicht läuft.“ Das habe auch personelle Gründe, denn Hahn musste bis jetzt 52 Spieler einsetzen. „Ich habe manchmal meine Tasche auch schon gepackt“, grinst der knapp 60-Jährige. Von „Eingespieltsein“ könne bei seiner Mannschaft keine Rede sein. Dennoch schlage man sich nicht schlecht, auch vor kurzem gegen Amisia beim 1:3.

Markus Pels geht es bei seinen Nullachtern nicht anders: „Wenn man unter der Woche nur acht Leute beim Training hat, muss sich das ja irgendwann auf die Ergebnisse auswirken“, sagt der Laerer Coach, der gemeinsam mit seinem Co am Sonntag schon selbst die Tasche packen muss, damit wenigstens 13 Spieler aufgeboten werden können.

Unter diesen Umständen kann wohl kaum ein schönes, geschweige denn flüssiges Angriffsspiel erwartet werden. Hoffentlich ist die Bratwurst wenigstens von guter Qualität.

►  Anstoß: Sonntag, 15 Uhr, Sportzentrum in Laer

Anzeige
http://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/4724244?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F3661143%2F94%2F35354%2F4846667%2F4846668%2F
Die alte Leier: Preußen Münster spielt in Meppen wie ein Absteiger
Münsters Ole Kittner (rechts) blockt in dieser Szene Meppens Torschützen Deniz Undav ab.
Nachrichten-Ticker