Fußball: Kreisliga A Steinfurt
FC Nordwalde lässt Punkte liegen

Greven -

Völlig unnötig ließ der 1. FC Nordwalde mit dem 1:1 (0:0)-Remis beim SC Reckenfeld zwei Punkte liegen. Ärgerlich war das Unentschieden deshalb, weil der Tabellenzweite aus Nordwalde nach dem Führungstreffer, den Max Floer mit einem direkt verwandelten Freistoß in der 54. Minute erzielt hatte, anschließend mehrere gute Möglichkeiten versiebte.

Sonntag, 26.03.2017, 19:03 Uhr

Reckenfelds Spielertrainer Vittorio Taurino (re.) war auch in dieser Szene nur schwer zu bremsen.
Reckenfelds Spielertrainer Vittorio Taurino (re.) war auch in dieser Szene nur schwer zu bremsen. Foto: Heiner Gerull

Völlig unnötig ließ der 1. FC Nordwalde mit dem 1:1 (0:0)-Remis beim SC Reckenfeld zwei Punkte liegen. Ärgerlich war das Unentschieden deshalb, weil der Tabellenzweite aus Nordwalde nach dem Führungstreffer, den Max Floer mit einem direkt verwandelten Freistoß in der 54. Minute erzielt hatte, anschließend mehrere gute Möglichkeiten versiebte, mit denen er das Spiel locker für sich hätte entscheiden können. Gleichwohl behielt FCN-Trainer Matthias Kappelhoff den Blick für das Wesentliche: „Dass wir nur 1:1 gespielt haben, ist ärgerlich. Viel schlimmer ist aber, dass sich Max Floer einen Achillessehnenriss zugezogen hat.“ Ohne Einwirkung eines Gegenspielers sank der Torschütze in der 68. Minute zu Boden. Direkt nach dem Schlusspfiff wurde er mit einem Krankenwagen in ein Hospital eingeliefert.

Mit dem torlosen Remis nach 45 Minuten waren die Nordwalder gut bedient. Das räumte sogar Kappelhoff ein: „Wir haben die erste Halbzeit total verschlafen.“

Das Blatt wendete sich allerdings im zweiten Durchgang. Im dem war deutlich zu erkennen, welche Mannschaft Ambitionen nach oben hegt und welche sich im Abstiegskampf befindet. Zählbares ließ denn auch nicht lange auf sich warten. In der 55. Minute war es Max Floer, der den Ball per Freistoß zum 1:0 für die Nordwalder in die Maschen zirkelte.

In der Folgezeit konnte sich der SCR bei Torhüter Maik Kaufmann bedanken, dass es nach Großchancen von Julian Godt (60.), Max Floer (66.) und Tobias Jost­arndt beim 0:1 blieb. Doch mit Glück und Geschick überstanden die Reckenfelder diese Phase und kamen am Ende sogar noch zum 1:1-Remis. – 1. FC Nordwalde: Wöstmann – Möllers, Gerke (70. Lambers), Markfort, Laumann – Godt, Jostarndt – Dömer (56. Schoo), Lepping, Wietheger – Floer (68. Soller).

Anzeige
http://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/4728464?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F3661143%2F94%2F35354%2F4846667%2F4846668%2F
Stoff ausgetreten: Feuerwehr im ABC-Einsatz
Abrissarbeiten an der Domagkstraße: Stoff ausgetreten: Feuerwehr im ABC-Einsatz
Nachrichten-Ticker