Handball: Bezirksliga
TB gewinnt Derby beim SC Nordwalde

Nordwalde -

Die Handballerinnen des SC Nordwalde unterlagen im Nachbarschaftsderby dem TB Burgsteinfurt mit 21:27. Damit ist eine Entscheidung bereits gefallen.

Montag, 03.04.2017, 11:04 Uhr

Jessica van der Vechte (grünes Trikot) und Paula Tenkamp verdienten sich beim 27:21-Sieg in Nordwalde ein Sonderlob ihres Trainers.
Jessica van der Vechte (grünes Trikot) und Paula Tenkamp verdienten sich beim 27:21-Sieg in Nordwalde ein Sonderlob ihres Trainers. Foto: Thomas Strack

Einen 27:21 (14:12)-Sieg fuhren die Bezirksliga-Handballerinnen des TB Burgsteinfurt beim SC Nordwalde ein.

Damit könnten die Burgsteinfurterinnen als Dritter die Saison schon zwei Spiele vor dem offiziellen Finale beenden, denn an der Tabellenposition wird sich für sie nichts mehr ändern. Fest steht nunmehr auch, dass der TB in der kommenden Saison sicher in der neuen, eingleisigen Bezirksliga spielen wird. Der SC Nordwalde hingegen befindet sich als Vierter zwischen Baum und Borke, weil noch nicht erkennbar ist, wohin die Reise geht für das Team von Trainerin Christina Kuhlmann .

Die Gastgeberinnen fanden anfangs gegen die wie aufgedreht spielenden Burgsteinfurterinnen keinerlei Mittel. So führte die Mannschaft von Trainer Niklas van den Berg nach zehn Minuten bereits mit 7:1.

Da eine Oberschenkverletzung SCN-Torhüterin Kira Heerdt in zunehmendem Maße beeinträchtigte, rückte für sie Isabel Dirckmann zwischen die Nordwalder Pfosten.

Fortan lief es besser für Nordwalde , auch deshalb, weil der TB die gegnerische Torhüterin förmlich „warmschoss“, so dass der SCN beim Pausenstand von 12:14 wieder auf Tuchfühlung war. Bis zum 20:22 in der 52. Minute war für die Heimmannschaft die Chance auf einen Punktgewinn da. „Doch leider haben wir uns in der Schlussphase zu viele technische Fehler erlaubt und das Torewerfen eingestellt“, betrieb Kuhlmann Ursachenforschung. Die Folge war, dass sich der TB entscheidend auf 27:20 absetzte. Van den Berg zollte anschließend Paula Tenkamp und Jessica van der Vechte ein Sonderlob: „Beide haben sehr gut gespielt und einen großen Anteil am Sieg.“

Für den SC Nordwalde trafen: Keuper (1), Rösner (4/3), Pranchair (1), Brokamp (1), Mensing (6), Fehlauer (1), Große Leusbrock (2), Flothkötter (2), Bentien (3). – Für den TB Burgsteinfurt trafen: Thien (2), Sarah Runge (1), van der Vechte (5), Nienborg (3), Kolthof (4/4), Marie Runge (2), Tenkamp (4), Spielmann (6).

Anzeige
http://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/4744502?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F3661143%2F94%2F35354%2F4846667%2F4896966%2F
NRW-Verkehrsminister Wüst: „Jeder Stau ärgert mich”
Interview: NRW-Verkehrsminister Wüst: „Jeder Stau ärgert mich”
Nachrichten-Ticker