Fußball in der Kreisliga A Steinfurt
Der 1. FC Nordwalde ist schon wieder gefordert

Nordwalde -

Die Englische Woche findet für den 1. FC Nordwalde ihre Fortsetzung mit einem Auswärtsspiel bei SuS Neuenkirchen III. Diese Aufgabe stuft Trainer Matthias Kappelhoff als „alles andere als einfach“ ein. Das hat seine Gründe.

Freitag, 07.04.2017, 15:04 Uhr

Daniel Leppings Einsatz ist fraglich.
Daniel Leppings Einsatz ist fraglich. Foto: Detlef Held

Nach dem hart umkämpften Auswärtssieg bei Westfalia Bilk geht es für den 1. FC Nordwalde am Sonntag bei der Drittvertretung von SuS Neuenkirchen weiter.

Was das Personal angeht, kann Trainer Matthias Kappelhoff keine Entwarnung geben: Die Lage ist und bleibt angespannt. Ob Daniel Lepping seine Zerrung bis morgen überwunden hat, scheint fraglich. Auf der linken Abwehrseite machte Winterneuzugang Marcel Schröder am Donnerstag in Bilk eine gute Figur. Vielleicht wird der A-Jugendliche Linus Schönig noch mal gebraucht.

„Neuenkirchen ist als Achter besser platziert, als ich es erwartet hätte. Das wird alles andere als einfach für uns“, glaubt Kappelhoff.

►  Anstoß: Sonntag, 13.15 Uhr, Sportzentrum Neuenkirchen.

Anzeige
http://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/4753714?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F3661143%2F94%2F35354%2F4846667%2F4896966%2F
Osnabrück soll Münsters Bäder managen
Die Schwimmbäder sorgen wieder für Gesprächsstoff.
Nachrichten-Ticker