Fußball: Kreisliga A
FC Nordwalde benötigt gegen Amisia Rheine Scheuklappen

Nordwalde -

Ablenkungen sind beim FC Nordwalde unerwünscht. Trainer Bernd Hahn fordert von seiner Elf höchste Konzentration, um die wiederkehrenden, einfachsten Fehler endlich abzustellen. Gegen Amisia Rheine sollen die erfahrenen Spieler in die Bresche springen.

Freitag, 28.09.2018, 14:22 Uhr
Veröffentlicht: Freitag, 28.09.2018, 14:22 Uhr
Julian Godts Erfahrung ist gegen Amisia Rheine gefragt.
Julian Godts Erfahrung ist gegen Amisia Rheine gefragt. Foto: Alex Piccin

Der FCN hatte sechs wahnsinnige Minuten aus der Partie gegen Laer aufzuarbeiten. „Wir haben uns nacheinander in den Ruheraum gelegt“, witzelt Bernd Hahn über die Vorgehensweise. Im Ernst fordert er, dass seine Nordwalder endlich die haarsträubenden Fehler abstellen: „Das sind einfachste Sachen. Die können und dürfen nicht passieren.“ Die Konzentration müsse dafür über 90 Minuten hochgehalten werden. Hahn weiß aber auch, dass er von außen wenig Einfluss darauf hat.

Die erfahrenen Spieler sollen in die Bresche springen. Daniel Lepping wird es in Rheine wohl nicht können, da er angeschlagen ist. Steffen Braun fällt mit Leistenproblemen aus. Dafür ist Marvin Bingold wieder dabei. Er und Julian Godt sollen mit gutem Beispiel vorangehen und die Ärmel hochkrempeln. „Wir dürfen nicht einen Gang zurückschalten, sobald wir in Führung gegangen sind“, fordert Hahn. Bei Amisia sieht er Möglichkeiten, dreifach zu punkten.

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/6084709?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F3661143%2F94%2F35354%2F
Fünf Sterne deluxe spielen beim Stadtfest
Hip-Hop-Act für "Münster Mittendrin": Fünf Sterne deluxe spielen beim Stadtfest
Nachrichten-Ticker