Fußball: Testspiel
Nordwalder Rückkehrer setzen in Hohenholte die Glanzlichter

Bernd Hahn war nach dem Test bei GS Hohenholte bestens zufrieden. Das 2:2 seines 1. FC Nordwalde in einer intensiv geführten Partie stufte der Trainer als Gewinn ein. Noch besser gefiel ihm allerdings, dass zwei seiner Kicker beeindruckende Comebacks hinlegten.

Donnerstag, 07.02.2019, 13:24 Uhr
Jannik Soller war für das 1:0 verantwortlich.
Jannik Soller war für das 1:0 verantwortlich. Foto: Marc Brenzel

2:2 endete das Testspiel des 1. FC Nordwalde bei GS Hohenholte. Dabei setzten aus Sicht der Gäste zwei Rückkehrer die Glanzlichter: Sowohl Jannik Soller (40., Elfmeter) als auch Julian Schoo (76.) meldeten sich nach ihren langen Zwangspausen mit Treffern zurück. Fabian Zeller glich für Hohenholte jeweils aus (52./86.). „Dass die beiden Jungs die Tore gemacht haben, freut mich ganz besonders“, erklärte Trainer Bernd Hahn . Er sah kein schönes, aber ein intensives Spiel, in dem beide Mannschaften viel Lauf- und Kampfbereitschaft an den Tag legten. „Es ging gut zur Sache, solche Partien bringen uns weiter“, zeigte sich Hahn mehr als zufrieden. Am Samstag erwarten die Nordwalder um 13 Uhr den SC Dörenthe, der in der A-Liga-Tecklenburg den vierten Platz belegt. „Das ist dann unsere Generalprobe für den Ligabetrieb“, misst Hahn diesem Spiel etwas mehr Bedeutung bei. -mab-

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/6375761?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F3661143%2F94%2F35354%2F
Poller schützen bald den Domplatz
Der städtische Ordnungsdezernent Wolfgang Heuer (l.) und Norbert Vechtel (Ordnungsamt) vor der längsten Sperranlage in der City an der Loerstraße. Bis 2021 sollen alle relevanten Innenstadt-Zufahrten mit Überfahrschutzpollern ausgestattet sein.
Nachrichten-Ticker