Fußball: Kommentar zum Kreistag der Steinfurter Fußballer
Kandidaten gesucht

Fußball ist mehr, als nur selbst zu kicken. Fußball funktioniert nur, wenn alle Positionen besetzt sind – die auf und die neben dem Feld.

Dienstag, 09.04.2019, 15:09 Uhr

Angesichts stabiler Meldezahlen muss sich der Fußballkreis Steinfurt um die Aktiven keine Sorgen machen. Für Kopfzerbrechen dürften vielmehr fehlende Ehrenamtler sorgen. Seit etlichen Legislaturperioden hat sich der Kreisvorstand personell kaum verändert. Nicht, weil sich die Amtsinhaber an ihren Stühlen festkrallen, sondern weil einfach keine Nachfolger vor der Tür stehen. Über Kandidaten gilt es nachzudenken – nicht nur im Kreisvorstand, sondern auch in den Vereinen.

Besorgniserregender ist die Situation bei den Schiedsrichtern, die immer weniger werden. Dabei bietet diese Sparte des Fußballs die größten Chancen, sportlich erfolgreich zu sein und aufzusteigen. Aber diese Option erkennen die wenigstens. Es scheint immer noch zu gelten, besser ein mittelmäßiger Kreisliga-Kicker als ein ambitionierter Referee zu sein. Von den erstgenannten gibt es zu viele, von letzteren leider viel zu wenige. Schön, wenn sich das ein wenig verschieben könnte.

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/6531402?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F3661143%2F94%2F35354%2F
Land: 200 Millionen Euro für Batterieforschung in Münster
Modernste Robotik unterstützt das Wissenschaftler-Team des MEET bei der Elektrolyt-Forschung.
Nachrichten-Ticker