Reiten: Turnier in Dörenthe
Nordwalder stark in der Dressur

Nordwalde -

Die Reiter des RV Nordwalde glänzten am Wochenende beim Turnier in Dörenthe – und das vor allem in der Dressur.

Montag, 29.04.2019, 16:01 Uhr
Jana Brunsmann siegte in Dören­the in einer Dressurprüfung der Klasse E.
Jana Brunsmann siegte in Dören­the in einer Dressurprüfung der Klasse E. Foto: RV Nordwalde

Am Wochenende waren die Reiter des RV Nordwalde beim Reitturnier in Dörenthe erfolgreich am Start.

Mona Rohmann konnte mit Smiley for Harry H.U. gleich zweimal die goldene Schleife in Empfang nehmen. Das Paar siegte in einer Dressurreiterprüfung der Klasse L, und in einer Qualifikationsprüfung zur Jugendkreismeisterschaft holte sie, wie schon in Lengerich, mit einer Wertnote von 8,0 den ersten Platz. In einer weiteren A-Dressurprüfung platzierte sich das Paar an zweiter Stelle.

Kim-Lara Lammerkamp erritt in einer Dressurprüfung der Klasse L mit ihrem Wallach Ban Ki Moon den ersten Platz. Jana Brunsmann freute sich über einen Sieg in einer Dressurprüfung der Klasse E. Sie ritt das Pony Double O’Seven. Und last not least holte Mia Kamp­hues auf Lilly den ersten Platz in einem Reiterwettbewerb. Greta Rohmann sicherte sich mit ihrer Stute Shakira vier Platzierungen. In der Qualifikationsprüfung zur Jugendkreismeisterschaft platzierte sie sich an dritter Stelle. Den zweiten Rang holte sich das Paar in einer Dressurprüfung der Klasse A**. In einer Dressurprüfung der Klasse L erzielten die beiden den vierten und in einer L-Dressurreiterprüfung den fünften Platz.

Katy Pabst sicherte sich mit ihrem Pony Don Diego in einem Reiterwettbewerb Rang drei. Anja Pabst wurde mit Thelma Blue in einer Dressurprüfung der Klasse A Vierte, und Carina Barndt erritt mit Nadide H Platz fünf in einer Dressurpferdeprüfung der Klasse A.

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/6575317?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F3661143%2F94%2F35354%2F
Auch im Münsterland werden Unternehmen tagtäglich attackiert
Die Cyberkriminalität nimmt deutlich zu – und sie betrifft auch kleine Mittelständler im Münsterland.
Nachrichten-Ticker