Handball: Kreisliga
SC Nordwalde auf Augenhöhe mit TVB

Nordwalde -

Die Kreisliga-Handballer des SC Nordwalde begegneten dem künftigen Bezirksligisten TV Borghorst auf Augenhöhe, doch als es darauf ankam, ließ Spitzenreiter TVB nichts anbrennen.

Montag, 06.05.2019, 13:22 Uhr aktualisiert: 06.05.2019, 13:26 Uhr
Nordwaldes Peter Averbeck (li.) war mit elf Treffern erfolgreichster Werfer.
Nordwaldes Peter Averbeck (li.) war mit elf Treffern erfolgreichster Werfer. Foto: Thomas Strack

Auch bei Herausforderer SC Nordwalde ließ Kreisliga-Spitzenreiter TV Borghorst nichts anbrennen und fuhr einen 27:23 (11:10)-Sieg ein.

Das Spiel schien seinen erwarteten Verlauf zu nehmen. Nachdem der SC Nordwalde in der siebten Minute mit 3:2 geführt hatte, setzten sich die Borghorster bis Mitte der ersten Halbzeit auf 9:5 ab. Doch der SCN ergab sich nicht kampflos seinem Schicksal und kam in der 30. Minute durch Peter Averbeck zum 10:10-Ausgleich. „Die Jungs haben in der Deckung richtig gut gearbeitet. Da haben sie die taktischen Vorgaben klasse umgesetzt“, lobte Rainer Nowack die mannschaftliche Geschlossenheit des Teams.

Nowack, der in der kommenden Saison bekanntlich das Traineramt bei Nordwaldes Kreisliga-Handballern antreten wird, nahm schon am Sonntag vertretungsweise einmal auf der Trainerbank Platz, weil sich der noch amtierende Chefcoach Markus Tasche im Urlaub befand.

Auch nach dem Seitenwechsel war das Spiel zunächst ausgeglichen. Die Vorentscheidung fiel zwischen der 36. und 42. Minute, als sich die Borghorster von 14:13 auf 18:13 absetzten. „Als es eng wurde, haben wir den Kampf angenommen und am Ende auch verdientermaßen gewonnen“, befand Borghorsts Coach Jörg Kriens. Da mit Daniel Lütke-Lanfer, Phil Huge, Max Wenner und Felix Frie gleich vier Leistungsträger aufseiten des TVB verletzungsbedingt fehlten, erhielten Nachwuchsakteure die Chance, Wettkampfpraxis zu sammeln. „Sie haben ihre Sache gut gemacht“, lobte Kriens die Youngster.

Für den SCN trafen: Teuber (1), Sven H. (3), Töns (3), Hendrik E. (1), Spinola (2), Averbeck (11), Büchter (2/1). – Für den TVB trafen: Marek L. (3), Gevers (2), Krass (4), Rathmann (1), Nils K. (1), D. Schulte (2), Topp (6/1), Hummels (8/5).

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/6592281?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F3661143%2F94%2F35354%2F
Amazon-Zusteller legt Paket in der blauen Tonne ab
Paketdienst: Amazon-Zusteller legt Paket in der blauen Tonne ab
Nachrichten-Ticker