Teekottenlauf in Emsdetten
Josef Grond ist Kreismeister

Nordwalde -

Beim Teekottenlauf in Emsdetten gewann Josef Grond den Titel des Kreismeisters über 10000 Meter/Straße.

Dienstag, 14.05.2019, 13:34 Uhr aktualisiert: 14.05.2019, 13:50 Uhr
Der Nordwalder Josef Grond (r.) ist Kreismeister der Altersklasse M 65.
Der Nordwalder Josef Grond (r.) ist Kreismeister der Altersklasse M 65. Foto: mm

Mit dem Teekottenlauf in Emsdetten begann die aus insgesamt acht Läufen bestehende, in diesem Jahr erstmalig ausgetragene, Laufserie Nord-Münsterland. Die Läufer aus Nordwalde traten sowohl auf der Fünf-, der Zehn- und der Halbmarathonstrecke an.

Sechs Nordwalder begaben sich mit Rund 340 weiteren Startern an die Startlinie des „Zehners“. Kira Diepenbrock kam in 50:42 Minuten ins Ziel und landete auf Platz sechs (W 30). Eddi Diepenbrock, der vor zwei Wochen noch den Marathon in Hamburg gelaufen war, erreichte nach 45:58 Minuten als 95. im Gesamtfeld das Ziel. Josef Grond bestätigte ein weiteres Mal seine aktuelle Topform. Er erlief sich in 43:56 Minuten den 64. Gesamtplatz und sicherte sich den Sieg in der Altersklasse M 65, in welcher er nun den Titel Kreismeister trägt. Nur zwei Sekunden hinter Grond erreichte Christoph Beenen in 43:58 als 69. das Ziel. Jens Gängler und Frank Ratert liefen die Strecke gemeinsam in 58:29 Minuten.

Torsten Feldmann (1:47:25 std.), Claudia Gängler (1:58:22) und Daniela Ratert (1:58:23) meisterten den Halbmarathon mit guten Ergebnissen. Über 5000 Meter erlief Sascha Radisic in 22:49 min. den 53. Platz der insgesamt 390 Starter.

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/6612057?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F3661143%2F94%2F35354%2F
Legenden, Freaks und coole Socken
Kinder der Kita St. Peter und Paul in Nienborg singen im Karaoke-Studio „Däpp Däpp Däpp, Johnny Däpp Däpp“ . . .
Nachrichten-Ticker