Frauen-Fußball: Bezirksliga 6
Der 1. FC Nordwalde ist ein guter Partygast

Nordwalde -

Für eine Überraschung kam der 1. FC Nordwalde am Sonntag nicht in Frage. Bei Tabellenführer GW Amelsbüren verloren die Blauen verdient mit 0:3 (0:2). Danach durften sie die Gäste wenigstens noch an einer Party erfreuen.

Montag, 03.06.2019, 14:57 Uhr aktualisiert: 05.06.2019, 12:26 Uhr
Helen Stödtke überzeugte wieder einmal.
Helen Stödtke überzeugte wieder einmal. Foto: Thomas Strack

Ein Teil der großen Meisterparty waren die Nordwalder Fußballerinnen. Am Sonntag feierte Grün-Weiß Amelsbüren nämlich den Titelgewinn in der Frauen-Bezirksliga – und das nach einem 3:0-Heimsieg gegen eben jenen FCN.

Für eine Überraschung kamen die Gäste zu keinem Zeitpunkt in Frage. Chancen konnten sie sich keine erarbeiten, auch weil mit Anna-Maria Spieker und Anke Markmann Spielerinnen fehlten, die vorne für Gefahr hätten sorgen können. „Wir haben die ganze Zeit über nur verteidigt, aber das hat die Mannschaft wirklich super gemacht“, bilanzierte Trainer Christian Löbbering . Die Gegentore durch Eva Tingelhoff (22.), Alina Fischer (28.) und Luisa Wünnemann (84.) konnten dennoch nicht verhindert werden.

Ein Extralob stellte Löbbering seinen beiden „Sechsern“ Helen Stödtke und Theres Zumwalde aus. Vor allem Stödtke würde seit Wochen hervorragend spielen, so Löbbering.

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/6663224?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F3661143%2F94%2F35354%2F
Transparent am Dom
Ein riesiges Transparent hatten Unbekannte passend zum Wochenmarkt am Dom-Gerüst befestigt.
Nachrichten-Ticker