Reiten: Turnier in Burgsteinfurt
Rohmann-Damen auf Ehrenrunde

Nordwalde -

Burgsteinfurt war ein gutes Pflaster für den RV Nordwalde. Die Reiter holten dort eine ganze Anzahl an Schleifen.

Montag, 29.07.2019, 16:10 Uhr aktualisiert: 31.07.2019, 17:38 Uhr
Die Sieger der L-Dressuren: Sarah Preckel auf Dicheridoo und Mona Rohmann auf Smiley for Harry H.U.
Die Sieger der L-Dressuren: Sarah Preckel auf Dicheridoo und Mona Rohmann auf Smiley for Harry H.U. Foto: RV Nordwalde

Auf dem Reitturnier in Burgsteinfurt durften Nordwalder Dressurreiter in den zwei L-Dressuren jeweils die goldene und die silberne Schleife in Empfang nehmen.

In der Dressurprüfung Klasse L siegte Mona Rohmann auf Smiley for Harry H.U., und ihre Schwester Greta Rohmann belegte auf Shakira den zweiten Rang.

In der Dresssurreiterprüfung Klasse L holte Sarah Preckel auf Dicheridoo den ersten Platz, und Mona Rohmann freute sich in dieser Prüfung über den zweiten Platz. Zudem platzierte sich in dieser Prüfung Ann Christin Droege mit ihrem Wallach Fiorissimo an fünfter Stelle.

Auch in der Mannschaftsdressurprüfung Klasse A siegte das Nordwalder Team. Dies setzte sich zusammen aus Jana Theiken auf Fiona, Mona Rohmann auf Smile for Harry H.U. und Greta Rohmann auf Shakira. Vorgestellt wurde die Mannschaft von Ann Christin Droege.

Greta Rohmann erreichte in der Einzelwertung der Mannschaftsdressur den dritten Platz. Mit ihrem Springpferd Coronell landete Greta Rohmann in einem Stilspringprüfung der Klasse A an dritter Stelle.

Auch im Springen war Mona Rohmann erfolgreich unterwegs. Mit Landano nahm sie in einer Springprüfung der Klasse L teil und freute sich über die silberne Schleife. Laura Höner ging auf ihrem Nachwuchspferd Don Athello in einer Dressurpferdeprüfung der Klasse A an den Start und erreichte den fünften Platz.

Merle Gelking war auf Nordika in einer E-Dressur auf den vierten Rang platziert. Im Reiterwettbewerb starteten die Geschwister Schulze Westerhoff mit ihrem Pony Troll. Nele landete auf dem zweiten und Janne auf dem vierten Platz.

Kim-Lara Lammerkamp war am Wochenende auf dem Turnier in Recke am Start. Hier ging ihr Wallach Ban Ki Moon seine erste Dressurreiterprüfung Klasse M, und das Paar platzierte sich an vierter Stelle.

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/6814214?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F3661143%2F94%2F35354%2F
WWU Baskets triumphieren mit 93:87 in Düsseldorf - Jojo Cooper mit 26 Punkten
Basketball: Pro B: WWU Baskets triumphieren mit 93:87 in Düsseldorf - Jojo Cooper mit 26 Punkten
Nachrichten-Ticker