Fußball: Kreisliga A Steinfurt
Vier Tore und hinten nichts zugelassen – FCN ohne Mühe gegen Rodde

Nordwalde -

Eintracht Rodde war zu Besuch beim 1. FC Nordwalde. Doch der erwies sich als kein guter Gastgeber und zeigte den Gästen, was eine Harke ist. Der 4:0-Erfolg war zu keiner Zeit gefährdet.

Sonntag, 15.09.2019, 20:04 Uhr
Julian Schoo (r.) wird abgeklatscht. Soeben hat er das 2:0 für den 1. FC Nordwalde erzielt.
Julian Schoo (r.) wird abgeklatscht. Soeben hat er das 2:0 für den 1. FC Nordwalde erzielt. Foto: Thomas Strack

Trotz eines unbeschwerten 4:0 (2:0)-Heimsieges des 1. FC Nordwalde über Eintracht Rodde zeigte sich FCN-Trainer Bernd Hahn selbstkritisch. „Spielerisch kann man sicher noch einiges besser machen, doch vom Einsatz her hat die Leistung auf jeden Fall gestimmt.“

Die Gastgeber begannen dominant und selbstbewusst und so fiel unmittelbar nach dem Anstoß bereits der erste Treffer für die Gastgeber. Jannik Soller netzte in der vierten Spielminute ein und zeigte den Gästen, dass sie sich für die Partie einiges vorgenommen hatten.

Nach dem frühen Tor behielten die Hausherren weiter alles im Griff und erhöhten auf 2:0. Julian Schoo traf mit einem platzierten Flachschuss (23.).

Der zweite Durchgang war dem ersten in vielen Punkten ähnlich. Nordwalde trat weiterhin spielbestimmend und selbstbewusst auf und ließ in der Defensive wenig zu. Auch den Angriffsbemühungen der Gäste hielt Nordwalde stand und baute das Ergebnis weiter aus. Marvin Bingold traf zum 3:0 (64.).

Anschließend ging von Rodde keine Gefahr mehr aus und als Nicolas Mocciaro nach 75 Minuten zum 4:0-Endstand getroffen hatte, war der Deckel endgültig drauf. Rodde hatte an diesem Nachmittag schlichtweg nicht die Mittel, um Nordwalde die Stirn bieten zu können.

1. FC Nordwalde: Woestmann – Markfort (72. Schemmann), Jostarndt, Grimme – Bingold (67. Sommer), Heinze (76. Braun), Schoo, Godt (60. Rohlmann), Soller – Dömer, Mocciaro. Tore: 1:0 Soller (4.), 2:0 Schoo (23.), 3:0 Bingold (64.), 4:0 Mocciaro (75.)

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/6933363?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F3661143%2F94%2F35354%2F
Grüner OB-Bewerber will gegen Lewe antreten
Peter Todeskino
Nachrichten-Ticker