Handball: Kreisliga
SC Nordwalde: Mit Teamgeist zu klarem Sieg

Nordwalde -

Rainer Nowack war zufrieden. Dazu hatte der Trainer des SC Nordwalde auch Grund, denn seine Handballer punkteten gegen Sparta Münster II doppelt. Trotzdem gibt es noch einige Schwachstellen, an denen gearbeitet werden muss.

Montag, 23.09.2019, 16:50 Uhr
Verfolgt engagiert die Partie seines Teams von der Seitenlinie: Trainer Rainer Nowack sah eine weitgehend gute Leistung der SCN-Handballer.
Verfolgt engagiert die Partie seines Teams von der Seitenlinie: Trainer Rainer Nowack sah eine weitgehend gute Leistung der SCN-Handballer. Foto: Heimspiel / Lars Johann-Krone

35:26 – mit einem deutlichen erfolg sind die Handballer des SC Nordwalde in die Kreisliga-Saison gestartet. „Der Sieg gegen Sparta Münster II war vor allen dingen während des gesamten Spiels nicht gefährdet“, war Trainer Rainer Nowack mit der Leistung seines Teams durchaus einverstanden. Zur Pause hatten die Gastgeber mit 18:16-Toren in Führung gelegen.

Die FCN-Sieben startete nervös, beobachtete der Coach. Bis zum 3:3 erzielte jedes Team abwechselnd ein Tor. Erst danach gelang des den Hausherren, sich einen Vorsprung zu erspielen – aber eben nur phasenweise. Nach 5:3 stand es 5:5; nach 9:5 später 9:8. „Sparta hat immer auf Augenhöhe mitgehalten.“

Nach dem Seitenwechsel stand die Nowack-Sieben in der Abwehr deutlich besser. „Die Mannschaft hat immer mehr erkannt, dass sich die harte Arbeit in der Vorbereitung auszahlt.“ Der Druck gegen die Gäste aus Münster wurde stets hoch gehalten. und einige Ballgewinne in schnelle Tore umgemünzt. Nach und nach setzten sich die Hausherren ab und bauten den Vorsprung aus. Letztendlich stand ein klarer 35:26-Erfolg auf der Habenseite.

„Der Sieg heute war ein Sieg, den der Teamgeist möglich gemacht hat. Die mannschaftliche Geschlossenheit hat sehr dazu beigetragen Sparta Münster letztlich den Schneid abzukaufen“, analysierte Trainer Rainer Nowack. Gleichwohl erkannte er auch Punkte, an denen noch gearbeitet werden muss: „Wir haben noch Schwächen im Umschaltspiel. Daran müssen wir arbeiten.“

Aber für das Team sei wichtig gewesen, zu erleben, wie ein Spiel kontrolliert gewonnen werden kann.

Am nächsten Samstag spielt Nordwalde bei der HSG Ascheberg/Drensteinfurt.

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/6953637?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F3661143%2F94%2F35354%2F
Kampf gegen Plastikfolie und Einwegbecher
Einwegverpackungen sollen reduziert werden.
Nachrichten-Ticker