Fußball: Kreisliga A
FC Nordwalde spielt beim Ligazweiten

Nordwalde -

Der FC Nordwalde kann sich beim SV Mesum II auf einen starken Kontrahenten einstellen, denn die Elf ist gespickt mit einigen Fußballern, die schon höherklassige Erfahrung haben.

Freitag, 18.10.2019, 16:24 Uhr
Carlo Grimme fällt beim FC Nordwalde aus.
Carlo Grimme fällt beim FC Nordwalde aus. Foto: Marc Brenzel

Die eigene Kirmes haben die Kicker des FC Nordwalde gut überstanden, da steht auch schon die nächste an, diesmal in Rheine. Und weil auch die Fußballer des SV Mesum II am Samstagabend den Gang über den Platz nicht missen möchten, ist das Pflichtspiel gegen Nordwalde auf Samstag um 13.45 Uhr verlegt worden.

„Ein sehr starker Gegner, das drückt ja schon der Tabellenstand aus. Selbst gesehen habe ich Mesum II noch nicht, weiß aber, dass dort einige Spieler der ehemaligen ersten Mannschaft mitspielen. Die haben alle schon höherklassig gekickt“, kann FCN-Coach Bernd Hahn einordnen, dass David Rieke oder Luca Winther mit dem Ball umzugehen wissen. Als Tabellenzweiter ist der SVM Neuenkirchen mit 24 Punkten dicht auf den Fersen und will auch dranbleiben.

Dennoch stuft der Nordwalder Übungsleiter seine Chancen auf einen Punktgewinn nicht als ausgeschlossen ein. „Gegen solche Gegner agieren wir oft besser als gegen die schwächeren“, sagt Hahn, der auf Carlo Grimme und Tim Sommer (erkältet) verzichten muss. Vor allem der Ausfall von Grimme tut ihm weh, denn der lange Innenverteidiger ist in der Nordwalder Hintermannschaft eine Bank, die für Stabilität und Sicherheit sorgt.

 

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/7008572?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F3661143%2F94%2F35354%2F
Sinn nimmt Abschied von Münster
Am heutigen Mittwoch ist der letzte Verkaufstag im Modehaus Sinn (v.l.): Lydia Ostwald, Susanne Klaphake und Lili Schweizer
Nachrichten-Ticker