Handball: Kreisliga Münster
Chancenausbeute des SC Nordwalde nur mäßig

Nordwalde -

Mit einem Punktgewinn haben die Handballer des SC Nordwalde das Wochenende abgeschlossen. 26:26 hieß es gegen den Ligazweiten Westfalia Kinderhaus II.

Montag, 13.01.2020, 15:02 Uhr
Rico Flothköttter brachte Nordwalde per Siebenmeter zehn Minuten vor Schluss mit 22:23 wieder ins Spiel.
Rico Flothköttter brachte Nordwalde per Siebenmeter zehn Minuten vor Schluss mit 22:23 wieder ins Spiel. Foto: Thomas Strack

Eine geschlossene Mannschaftsleistung mit den Zuschauern im Rücken und eine enorme Willenskraft bescherten den Handballern des SC Nordwalde im Duell mit dem Tabellenzweiten Westfalia Kinderhaus II ein 26:26 (13:17)-Unentschieden, das die Nordwalder auf dem vierten Tabellenplatz hielt.

„Es war ein Spiel zweier gleichwertiger Mannschaften, in dem wir zu häufig gute Torchancen haben liegen gelassen“, fasste Trainer Rainer Nowack die Begegnung zusammen. Kinderhaus lag die gesamte Spielzeit über in Führung und hatte sich kurz vor der Pause mit vier Toren (26., 14:10) ein kleines Polster erspielt.

Nach dem Wechsel wurde der SCN stärker, vor allem Torwart Stefan Kannenbrock wusste sich zu steigern. „Trotzdem, wir haben insgesamt vier Siebenmeter verworfen, einige technische Fehler gemacht und fünf, sechs hundertprozentige Chancen nicht verwertet“, klagte Nowack. Zehn Minuten vor dem Ende, als Rico Flothkötter per Siebenmeter zum 22:23 den Anschluss erzielte, war der SCN wieder im Rennen. Zwei Minuten vor Schluss indes lagen die Gäste wieder mit zwei Toren vorne (26:24). „Wir wussten aber, dass Kinderhaus zum Schluss konditionell nicht mehr viel zu bieten hat“, stellte Nowack seine Taktik um und spielte mit zwei Kreisläufern.

Als Peter Averbeck mit seinen beiden Treffern dann den Ausgleich herstellte, waren noch drei Sekunden zu spielen. „Wir hatten sogar noch die Chance zum Sieg“, wäre Nordwalde laut Nowack beinahe noch das 27:26 gelungen.

Tore: Averbeck (5/1), Spinola (4), Elshoff (3), Töns (3/1), Flothkötter (3/2), Liesenkötter (2), Schulte (2), Büchter (2), Teuber (2/1).

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/7190483?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F3661143%2F94%2F35354%2F
Westfalen auf Teneriffa in Quarantäne
Corona-Verdacht: Urlauber sitzen fest: Westfalen auf Teneriffa in Quarantäne
Nachrichten-Ticker