Nottuln
2. Mannschaft siegt in Havixbeck

Mittwoch, 17.10.2007, 18:10 Uhr

Nottuln . Einen hart umkämpften Punkt brachte die Erstvertretung von No Limit aus Emsdetten zurück. Nach drei Doppeln führte der TV Emsdetten bereits mit 2:1. Nur Mareike Drerup /Sarah Stutter waren dabei mit dem Damendoppel erfolgreich.

Mareike Drerup konnte mit ihrem nie gefährdeten Sieg im Dameneinzel zum 2:2 ausgleichen.

Im ersten Herreneinzel verlor Florian Peschka klar, während sich Raphael Kösters im Herreneinzel 2 äußerst knapp in drei Sätzen mit 21:16 / 17:21 / 22:20 geschlagen geben musste.

In den letzten beiden Spielen gelang es Nottuln noch das Unentschieden zu erreichen.

Hubertus Linke / Sarah Stutter im Mixed und Volker Andratzek im 3. Herreneinzel gewannen jeweils in drei Sätzen. Da die Mitabstiegskonkurrenten ebenfalls punkteten steht die Mannschaft nun am Ende der Tabelle. Um den Anschluss nach oben nicht zu verlieren muss im nächsten Heimspiel gegen Saxonia Münster mindestens ein weiterer Punkt erspielt werden.

Die Zweitvertretung vom Badminton Club No Limit Nottuln siegte am Mittwochabend mit 6:2 beim Sportverein SW Havixbeck 1. Dabei sah es nach den Herrendoppeln nicht gut aus, Stippel/Bertram verloren mit (21:17 / 18:21 / 16:21, ebenso knapp wie Stauvermann/Winkelsett im zweiten Herrendoppel mit (15:21 / 21:15 / 16:21).

Den ersten wichtigen Punkt holte das Damendoppel Seibert/Stutter verdient mit 21:15 / 21:16. Die drei Herreneinzel gingen insgesamt klar an die Nottulner. Im ersten Einzel siegte Hubertus Linke mit 21:16 / 21:12, im zweiten Einzel Uwe Stippel mit 21:13 / 21:15 und Hans-Jürgen Bertram mit 23:21 / 21:15. Das Dameneinzel ging deutlich mit 21:4 / 21:11 an Sarah Stutter.

Den sechsten Punkt erkämpfte sich das Mixed um Lena Seibert und Hubertus Linke. Der erste Satz war hart umkämpft und ging knapp mit 23:21 an die Nottulner. Den zweiten Satz konnten die Gegner aus Havixbeck klar mit 21:13 für sich entscheiden. Im entscheidenden ritten Satz ließen die Nottulner dann nichts mehr anbrennen und gewannen diesen klar mit 21:13.

Mit dem zweiten Sieg im dritten Spiel setzten sich die Nottulner mit nun fünf Punkten im oberen Tabellendrittel fest und erwarten nun im nächsten Punktspiel die DJK aus Billerbeck.

Anzeige
http://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/434712?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F3661143%2F94%2F35336%2F715909%2F715912%2F
Apotheker beklagen „dramatische“ Lieferengpässe bei Medikamenten
Medikamentenmangel: Apotheker beklagen „dramatische“ Lieferengpässe bei Medikamenten
Nachrichten-Ticker