Nottuln
BI-Junioren von GW Nottuln feiern zweiten Sieg in Folge

Dienstag, 15.04.2008, 07:57 Uhr
Veröffentlicht: Dienstag, 15.04.2008, 07:57 Uhr

Nottuln . Mit zwei Siegen in Folge verschafften sich die BI-Junioren von GW Nottuln im Abstiegskampf der Bezirksliga ein wenig Luft. Am Sonntag schlugen die Grün-Weißen im Heimspiel den TuS Tengern mit 3:0 (2:0).

Die Gastgeber waren gegen den Tabellenletzten, der sein Nachholspiel am Mittwoch überraschend gewonnen hatte, die weitaus torgefährliche Elf. Wirklich kritische Situationen gab es auf Nottulner Seite nur in der Anfangsphase zu überstehen, als sie verletzungsbedingt nur mit zehn Akteuren auf dem Platz standen. In der 15. Minute ging der Platzherr in Führung, als der noch C-Jugendliche Aaron Schölling mit einem Flachschuss den gegnerischen Torwart nicht gut aussehen ließ. Bereits sieben Minuten später wurden die Nottulner für ihr druckvolles Spiel erneut belohnt. Julian Stubbe reagierte auf eine Hereingabe von Mehdi Dirani am schnellsten und schlug eiskalt zu. „Danach haben wir es versäumt, den Sack frühzeitig zu zu machen“, trauerte Nottulns Trainer Lothar Ullrich einigen vergebenen Chancen nach.

Mit der komfortablen Führung im Rücken waren die Nottulner nach dem Wechsel zunächst auf Torsicherung bedacht, sodass der Gast besser ins Spiel kam. Endgültig war der Drops gelutscht, als Julian Bäumer auch bei der zweiten Ausführung eines Strafstoßes die Nerven behielt und zum 3:0 traf (58.). Im Gefühl des sicheren Sieges ließ jetzt zwar bei den Grün-Weißen die Konzentration nach, richtig gefährlich wurde der Gast aus Ostwestfalen jedoch nur bei Standard-Situationen. Zu einem Ehrentreffer sollte es jedoch nicht mehr reichen.

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/416213?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F3661143%2F94%2F35336%2F715896%2F715905%2F
Polizei Münster erteilt Auskunft
Polizeipräsidium Münster
Nachrichten-Ticker