Nottuln
„Endlich war wieder der Spaß zu sehen“

Sonntag, 15.05.2011, 20:00 Uhr
Veröffentlicht: Sonntag, 15.05.2011, 20:00 Uhr

Appelhülsen - „Heute konnte man wieder den Spaß beim Fußballspielen sehen“, freute sich Spielertrainer Marcus Thies gestern nach dem deutlichen 4:1-Sieg (1:0) seiner Elf in Lavesum . Die Begegnung begann einseitig. Appelhülsen agierte immer wieder vor dem Tor des Gastgebers. In der 15. Minute traf dann der Spielertrainer selbst zur Führung. Bis zur Halbzeitpause gelang dem Gast aber kein weiterer Treffer mehr.

Acht Minuten nach dem Wiederanpfiff war Alexander Wewering zur Stelle und erhöhte auf 2:0. Zehn Minuten später baute Frederik Hollenhorst die Führung auf 3:0 aus. Weitere zehn Minuten später konterte Lavesum zum Anschlusstreffer, doch anschließend traf der Platzherr nicht mehr.

Das taten aber die Arminen: Alexander Wewering markierte in der 82. Minute mit seinen Treffer den 4:1- Endstand.

„Heute war die Motivation hoch und der Einsatz stimmte“, fasste Thies nach dem Schlusspfiff die Begegnung zusammen.

Arminia: Großehagenbrock - Wewering, Hüls, Zimmermannn (60. Martel) - S. Hollenhorst, Roßmöller (60. Weiber) - Lohrmann, Schrapp, M. Hollenhorst - F. Hollenhorst, Thies.

Anzeige
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/238554?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F3661143%2F94%2F35336%2F715833%2F715848%2F
Nachrichten-Ticker