Nottuln
Reiternachwuchs so stark wie noch nie

Mittwoch, 18.05.2011, 18:05 Uhr

Havixbeck - Der Nachwuchs des Reitvereins Havixbeck-Hohenholte präsentierte sich am Wochenende so stark wie noch nie. Auf den Turnierplätzen in Roxel und Darfeld konnten die Reiter insgesamt acht Siege und 27 Platzierungen feiern.

In Roxel gingen beim Jugendreiter-Mannschaftswettbewerb gleich zwei Havixbecker Teams an den Start. Melina Merten, Claire Wilde , Alexander Frerichmann und Francis Hölscher konnten mit einer tollen Mannschaftsleistung den Sieg erringen. Platz zwei belegte die zweite Mannschaft des eigenen Vereins. Hier ritten Hanna Deipenbrock , Marie Luke, Marleen Kramer und Maike Hölscher. Vorgestellt wurden die erfolgreichen Mannschaften von Reitlehrerin Carolin Haget.

Beim Reiter-Wettbewerb wurde Marleen Kramer mit ihrem Pony Bodenthals Olivia Zweite (Wertnote 7,4). Ihre Schwester Elena konnte mit Mücke die Führzügelklasse gewinnen (7,7).

Melina Mertens belegte mit Stakkato jeweils den zweiten Platz beim Springreiter-Wettbewerb und beim Reiter-Wettbewerb.

Einen vierten Platz erreichte Moritz Weber mit Cleo in einem Dressurreiter -Wettbewerb (7,5). Anschließend wurde er noch Vierter in einer E-Dressur (7,5).

Claire Wilde kam beim Reiter-Wettbewerb mit ihrem Pony Nixe auf den zweiten Platz (7,5). Beim Springreiter-Wettbewerb wurde sie Dritte (7,7).

Marie Luke belegte mit Nikita zweimal den vierten Platz in einem Springreiter -Wettbewerb und beim Reiter-Wettbewerb. Sie erhielt die Wertnoten 7,5 und 7,1.

Mit seinem Pony Naomie konnte Tobias Kuhlage einen tollen Sieg im Caprilli-Wettbewerb feiern: Mit der Wertnote 7,8 wurde er für seinen Ritt belohnt. Beim Dressurreiter-Wettbewerb belegte er Platz drei (7,6). Dann sattelte er Sanny noch für ein E-Stil-Springen und belegte mit ihr Platz vier (7,4). In Darfeld war er mit Naomie auch noch sehr erfolgreich und wurde Zweiter beim Springreiter-Wettbewerb (8,0).

Alexander Frerichmann platzierte sich in Roxel und Darfeld in drei Prüfungen, Lukas Frerichmann in einer. Der Bruder Simon wurde mit Bonny M Zweiter im Reiter-Wettbewerb (7,5).

Die Zwillinge Hanna und Pia Deipenbrock freuten sich über sieben Platzierungen und zwei Siege. Pia gewann mit Mirco in Darfeld einen Dressur-Wettbewerb (7,6). Hanna konnte mit Mirco in Roxel einen Sieg in einem Springreiter-Wettbewerb feiern (7,9). In Darfeld ritt sie auch einen Springreiter-Wettbewerb und kam auf Rang 3 (7,8). Pia wurde mit Mirco in Roxel Zweite im Dressurreiter-Wettbewerb, Dritte im E-Stil-Springen und Vierte im Caprilli mit Nestany.

Anzeige
http://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/237738?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F3661143%2F94%2F35336%2F715833%2F715848%2F
Rosenmontagszug mit fröhlichen Holländern und strahlendem Prinz Karneval
Für Prinz Thorsten II. Brendel (2.v.r.) ist der schönste Moment der ganzen Session gekommen: Mit den Adjutanten Frank Hoffmann (v.l.), Andreas Koch und Christian Lange rollt er auf den Prinzipalmarkt zu.
Nachrichten-Ticker