Nottuln
Manuel Meyer siegt bei drückender Schwüle

Sonntag, 04.09.2011, 14:09 Uhr

Havixbeck - Trotz drückender Schwüle machten sich heute Mittag an die 80 Läuferinnen und Läufer zur „Havixbecker Sandsteinmeile“ - einem 10-Kilometer-Lauf rund um Havixbeck - auf. Einige schwitzten schon lange bevor der Startschuss fiel. Unter anderem die beiden Coesfelder Marathon-Experten Ralf Gottheil und Manuel Meyer ( TV Wattenscheid ). Aber gewollt und nicht ohne Grund. Denn die beiden Langstreckler waren schon die 25 Kilometer von Coesfeld bis ins Havixbecker Stadion gerannt. „In einer Stunde und 45 Minuten“, verrieten sie ohne zu schnaufen. „Und jetzt noch mal zehn Kilometer in etwa 37 Minuten. Dann ist das für heute ein gutes Training für den Münster-Marathon am nächsten Sonntag.“

„Die werden sich heute die Siegertrophäen abholen“, vermuteten andere Langläufer schon vor dem Start. Und tatsächlich: Es siegte Meyer (TV Wattenscheid 01) in 37:46 min. vor Ronny Seifert (LT Furtwangen) in 37:56 min. und Gottheil (LG Coesfeld) in 39:11 min.

Mit im Pulk war auch der Havixbecker Charly Weiper (Run for their lives): „Ich laufe heute aber nur, um meiner Frau Christine beizustehen.“ Auch die bekam Beifall, genauso wie die Bambinis bei ihrer Runde über 400 m im Sportpark. Bei den Jüngsten siegte der Havixbecker Sven Veltel.

Anzeige
http://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/107718?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F3661143%2F94%2F35336%2F715833%2F715842%2F
Nachrichten-Ticker