Ex-Nationalspieler unterliegt mit seinem Team 1:4
Metzelder motiviert Nottulns U19

Nottuln -

In einem auf sehr guten Niveau stehenden Testspiel setzte sich die U19-Jugend von GW Nottuln gegen den Kreisligisten TuS Haltern U19 mit 4:1 (3:1) durch. Die Nottulner gingen besonders motiviert in diese Partie, denn Co-Trainer der Halterner ist der Ex-Nationalspieler Christoph Metzelder, der auch im Baumberge-Stadion war.

Montag, 18.08.2014, 12:08 Uhr

War zu Gast im Baumberge-Stadion: Ex-Nationalspieler Christoph Metzelder.
War zu Gast im Baumberge-Stadion: Ex-Nationalspieler Christoph Metzelder. Foto: -mast-

In einem auf sehr guten Niveau stehenden Testspiel setzte sich am Samstag die U19-Jugend von GW Nottuln gegen den starken Kreisligisten TuS Haltern mit 4:1 (3:1) durch. Star der Halterner ist Co-Trainer Christoph Metzelder , der zusammen mit einem dreiköpfigen Team die U19 des TuS zum Aufstieg bringen will. Im anschließenden Trainergespräch machte der ehemalige Nationalspieler daraus auch keinen Hehl.

Motiviert durch den hohen Besuch im Baumberge-Stadion ließen die Nottulner von Anfang an keinen Zweifel daran aufkommen, dass sie dieses Spiel gewinnen wollten. Leon Rademacher brachte die Nottulner in der 25. Minute auch verdient in Führung. Zehn Minuten später erhöhte der sehr agile Timo Beughold nach schönem Doppelpass mit Leon Rademacher auf 2:0. Kurz vor der Pause gelang dem TuS zwar das 1:2 (40.), doch nur zwei Minuten später wurde der alte Abstand wieder hergestellt: Nach schönem Steilpass von Felix Hesker überspielte Timo Beughold seinen Gegenspieler und traf mit einem feinen Linksschuss von der Strafraumgrenze unhaltbar zum 3:1-Pausenstand.

Christoph Metzelder und Ulrich Schriewer: Sport und Kunst

1/11
  • Der 42-malige Nationalspieler Christoph Metzelder hat offiziell seine Laufbahn als Fußball-Profi im Juni 2013 beendet.

    Foto: Kevin Kurek
  • Christoph Metzelder zu Gast in der Don-Bosco-Schule in diesem Jahr.

    Foto: Cedric Gebhardt
  • Christoph Metzelder zu Gast in der Don-Bosco-Schule in diesem Jahr.

    Foto: Cedric Gebhardt
  • Christoph Metzelder im August 2007 als Spieler bei Real Madrid.

    Foto: A3794 Peter Steffen
  • Schriewer möchte Kunst und Sport zusammenführen.

    Foto: Wilfried Gerharz
  • Ein Werk von Ulrich Schriewer.

    Foto: Wilfried Gerharz
  • Christoph Metzelder setzt sich für benachteiligte Kinder ein.

    Foto: Wilfried Gerharz
  • Ulrich Schriewer arbeitet ausschließlich mit Sand.

    Foto: Wilfried Gerharz
  • Ulrich Schriewer

    Foto: Wilfried Gerharz
  • Ulrich Schriewer

    Foto: Wilfried Gerharz
  • Christoph Metzelder

    Foto: Wilfried Gerharz

Nach der Halbzeit kontrollierte Nottuln das Spiel und erzielte nach Vorarbeit von Nico Beughold das 4:1 durch Leon Rademacher per Kopf.

Besonderes Lob verdiente sich der unermüdlich kämpfende und aufmerksam spielende Felix Gronover, der, aus der B2 kommend, sich immer mehr zum souveränen Sechser entwickelt.

Anzeige
http://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/2680345?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F3661143%2F94%2F35336%2F2594416%2F4846173%2F
Nachrichten-Ticker