Kreisliga A: GW Nottuln 2 unterliegt beim VfL Billerbeck
Der erste Rückschlag

Nottuln -

Am fünften Spieltag hat es die Reserve von GW Nottuln erwischt: Am Sonntag kassierten die Grün-Weißen in Billerbeck beim 1:2 (1:1) ihre erste Saisonniederlage und rutschten in der Tabelle vom dritten auf den achten Rang ab.

Sonntag, 13.09.2015, 20:09 Uhr

Das 0:1: VfL-Keeper Tim Schürhoff unterläuft den Ball und Christian Muhl (Nr.3) trifft per Kopf.
Das 0:1: VfL-Keeper Tim Schürhoff unterläuft den Ball und Christian Muhl (Nr.3) trifft per Kopf. Foto: Johannes Oetz

Am fünften Spieltag hat es die Reserve von GW Nottuln erwischt: Am Sonntag kassierten die Grün-Weißen beim 1:2 (1:1) in Billerbeck ihre erste Saisonniederlage und rutschten in der Tabelle vom dritten auf den achten Rang ab. Nottulns Spielertrainer Oliver Gerson zeigte sich als fairer Verlierer: „Wir haben die erste Halbzeit verschlafen und deshalb letztlich auch verdient verloren.“

Dabei begann die Begegnung für die Gäste wie gemalt. Nach einem Eckball von Gerson in der 20. Minute lauerte Christian Muhl am langen Pfosten. Als VfL-Torhüter Tim Schürhoff den Ball unterlief, hatte der Grün-Weiße keine Mühe, das Spielgerät in die Maschen zu köpfen. In der Folge wurden die Platzherren aber immer besser und kamen nach einer Standardsituation zum Ausgleich: Nach einem Freistoß traf Max Zumbülte per Kopf (29.). „Wir konnten uns glücklich schätzen, mit einem 1:1 in die Kabine zu gehen, denn die Billerbecker waren wesentlich aktiver.“

Auch nach dem Seitenwechsel war der VfL zunächst tonangebend, ehe die Nottulner nach einer Stunde immer besser wurden und überlegen waren. Thorsten Scholz (2) und Eugen Specht konnten ihre Chancen aber nicht nutzen. Das bestrafte der Gegner in der letzten Spielminute: Nach einem Freistoß erzielte Andreas Lembeck mit einem feinen Kopfball den Siegtreffer.

Am kommenden Sonntag rollt etwas auf die Grün-Weißen zu, denn mit Union Lüdinghausen wird der verlustpunktfreie Spitzenreiter seine Visitenkarte in Nottuln abgeben.

GW Nottuln 2:

Waltering – Janning, Schulz, Gerson (60. Specht), Muhl – Schwering, Thies – Schöne, Wittassek, Scholz – Demes (85. Faltmann) - Tore: 0:1 Muhl (20.), 1:1 Zumbülte (29.), 2:1 Lembeck (90.).

Anzeige
http://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/3506479?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F3661143%2F94%2F35336%2F4846156%2F4846160%2F
Nachrichten-Ticker