Westfalenliga: Kaderplanung von GW Nottuln
Auch Hesker und Ehm bleiben

Nottuln -

Mit Felix Hesker und Jan Ehm erklärten nun zwei weitere Spieler des Fußball-Westfalenligisten GW Nottuln, dass sie auch in der nächsten Saison für die erste Mannschaft der Grün-Weißen auflaufen möchten.

Samstag, 30.01.2016, 15:01 Uhr

Felix Hesker (am Ball) bleibt Spieler von GW Nottuln. Auch Jan Ehm sagte zu.
Felix Hesker (am Ball) bleibt Spieler von GW Nottuln. Auch Jan Ehm sagte zu. Foto: Johannes Oetz

Dirk Teichmann, Teammanager des Fußball-Westfalenligisten GW Nottuln, ist vom Naturell her kein Schweiger. In diesen Tagen spricht er aber ganz besonders viel. Der Daruper trifft sich mit den Spielern des aktuellen Kaders, um mit ihnen über ihre Pläne für die nächste Saison zu sprechen.

Kapitän Max Bayer-Eynck, Timo Twachtmann, Sascha Markmann, Niklas Wathling, Mirko Schinke und Malte Wilmsen gaben bereits vor zwei Wochen ihre Zusage, weiter das grün-weiße Trikot tragen zu wollen.

Jetzt erklärten auch Felix Hesker und Jan Ehm, dass sie gerne für GW Nottuln spielen. Daher verlängerten sie um eine weitere Saison. Damit umfasst der Kader bereits acht Spieler. Gestern Abend war Teichmann dann schon wieder unterwegs, um die nächsten Gespräche zu führen.

Anzeige
http://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/3768629?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F3661143%2F94%2F35336%2F4846143%2F4846155%2F
Umstrittenes Einkaufszentrum soll weitergebaut werden
Die Arbeiten am Hafencenter ruhen. Über Veränderungen am Projekt, die Grundpfeiler für einen neuen Bebauungsplan sind, wurde jetzt Einigung erzielt.
Nachrichten-Ticker