Jugend-Fußball: Bezirksliga
U19-Jugend von GW Nottuln muss auf Nils Freytag verzichten

Nottuln -

Die Serie langfristiger Ausfälle bei den U19-Junioren von Grün-Weiß Nottuln reißt einfach nicht ab. Jetzt erwischte es auch noch Abwehrspieler Nils Freytag im Training.

Montag, 22.02.2016, 12:02 Uhr

Nils Freytag (l.) hat es erwischt: Nottulns Abwehrspieler verletzte sich im Training schwer.
Nils Freytag (l.) hat es erwischt: Nottulns Abwehrspieler verletzte sich im Training schwer. Foto: Johannes Oetz

Die Serie langfristiger Ausfälle bei den U19-Junioren von Grün-Weiß Nottuln reißt einfach nicht ab. Jetzt erwischte es Nils Freytag. Der Außenverteidiger des heimischen Jugend-Bezirksligisten blieb am Donnerstag nach einem Zweikampf im Training verletzt liegen. „Er hat sich einen Wadenbeinbruch zugezogen und muss in den nächsten Tagen operiert werden. Er wird lange ausfallen“, berichtete Nottulns Trainer Patrick Kemmerling.

Wenige Tage zuvor hatte sich bereits Jonas Menzel für die nächsten drei Wochen unfreiwillig verabschiedet. Beim Schulsport hatte er sich eine Augenverletzung zugezogen.

Im Vorbereitungsspiel vor einer Woche gegen den VfB Waltrop verletzte sich – wie berichtet – Felix Gronover. Er laboriert seitdem an einer Zehenverletzung, die ihn mehrere Wochen lahmlegen wird. Apropos Testspiele: Die beiden für das vergangene Wochenende angesetzten Tests fielen aufgrund personeller Probleme bei den Grün-Weißen und ihren Gästen aus.

Anzeige
http://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/3822472?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F3661143%2F94%2F35336%2F4846143%2F4846154%2F
Umweltministerin Svenja Schulze verteidigt Klimaschutz-Paket
Umweltministerin Svenja Schulze verteidigt im Gespräch mit unserer Zeitung die Beschlüsse des Klimakabinetts.
Nachrichten-Ticker