Fußball: Landesliga 4
Lukas Mersmann kickt für Wacker Mecklenbeck

Nottuln -

Lukas Mersmann, ehemaliger Spieler von GW Nottuln, wird man nun doch wieder auf dem Platz sehen. Eigentlich hatte der Innenverteidiger nach der vergangenen Saison seinen Rücktritt erklärt. Jetzt will er aber doch wieder spielen – allerdings für den A-Ligisten Wacker Mecklenbeck.

Dienstag, 19.07.2016, 17:07 Uhr

Hebt jetzt für Wacker Mecklenbeck ab: Lukas Mersmann, ehemaliger Spieler von GW Nottuln.
Hebt jetzt für Wacker Mecklenbeck ab: Lukas Mersmann, ehemaliger Spieler von GW Nottuln. Foto: Marco Steinbrenner

Eigentlich wollte Lukas Mersmann seine Fußballschuhe ja an den Nagel hängen. Jetzt hat sich der Nottulner, der sich nach der vergangenen Saison beim Westfalenliga-Absteiger GW Nottuln verabschiedete, doch wieder entschlossen, dem runden Leder nachzulaufen.

Allerdings wird dies der Innenverteidiger nicht mehr in Nottuln tun. Wie am Dienstag bekannt wurde, hat sich der ehemalige Vize-Kapitän der Grün-Weißen dem Bezirksliga-Absteiger Wacker Mecklenbeck angeschlossen.

„Es stimmt, ich habe Wacker meine Zusage gegeben. Nach vier Monaten Pause hat es doch wieder gekribbelt. Da ich in Münster wohne und den Trainingsumfang aus Zeitmangel reduzieren muss, habe ich mich für Mecklenbeck entschieden“, berichtete der 23-Jährige. Neben seinem Beruf als Großhandelskaufmann wird Mersmann ab dem Wintersemester auch ein Studium zum Wirtschaftsingenieur aufnehmen. „Deswegen kommt Fußball jetzt erst nach Beruf und Studium an dritter Stelle“, erklärt der ehemalige Grün-Weiße.

Anzeige
http://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/4171236?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F3661143%2F94%2F35336%2F4846143%2F4846149%2F
Nachrichten-Ticker