Golf: Sophie Hausmann gewinnt IAM
„Dieser Sieg bedeutet mir ganz viel“

Nottuln -

Die Nottulnerin Sophie Hausmann vom GC Hubbelrath siegte am vergangenen Wochenende bei der 76. Internationalen Amateurmeisterschaft (IAM) der Damen im GC Mülheim an der Ruhr. Die Spielerin des Golf Team Germany (GTG) setzt sich mit einem Schlag Vorsprung (286) gegen die Tschechin Marie Lunackova durch.

Mittwoch, 10.08.2016, 19:08 Uhr

Erfolgreich geschlagen: Sophie Hausmann sicherte sich in Mühlheim Platz eins.
Erfolgreich geschlagen: Sophie Hausmann sicherte sich in Mühlheim Platz eins. Foto: DGV/Stebl

Bronze ging nach Kartenstechen an Maike Schlender , mit 288 Zählern schlaggleich vor Esther Henseleit (beide Hamburger GC ).

„Mit dem Putten war ich heute nicht ganz zufrieden, aber natürlich bin ich nach dem Sieg happy“, sagte die 19-jährige Nationalspielerin, die Mitglied im Golfclub Münster-Tinnen ist, in der Bundesliga aber für den GC Hubbelrath bei Düsseldorf spielt. „Nachdem in den letzten Wochen das lange Spiel schon konstant war, ist mir hier ein Stein vom Herzen gefallen, dass ich nun die Runden gut reingebracht habe“, sagte Hausmann und ergänzte: „Dieser Sieg bedeutet mir ganz viel. Er zeigt mir, dass ich auf einem guten Weg bin und auch international vorne mitspielen kann.“

Anzeige
http://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/4219443?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F3661143%2F94%2F35336%2F4846143%2F4846148%2F
Legenden, Freaks und coole Socken
Kinder der Kita St. Peter und Paul in Nienborg singen im Karaoke-Studio „Däpp Däpp Däpp, Johnny Däpp Däpp“ . . .
Nachrichten-Ticker