Fußball: Landesliga der Frauen
Nottulnerinnen machen in Marl den Deckel nicht drauf

Nottuln -

„Das war unnötig hoch zehn“, befand Sabrina Prenzel, Trainerin der Landesliga-Fußballerinnen von GW Nottuln, nach der Niederlage beim FC Marl. Die Grün-Weißen unterlagen mit 1:2 (1:1) im Ergebnis zwar knapp, jedoch war der Sieg der Gastgeberinnen nach 90 Minuten verdient.

Sonntag, 04.09.2016, 18:09 Uhr

Kim Weber (l.) verlor mit ihrer Mannschaft beim Aufsteiger in Marl nicht unverdient.
Kim Weber (l.) verlor mit ihrer Mannschaft beim Aufsteiger in Marl nicht unverdient. Foto: Patrick Schulte

In der Anfangsphase stellten allerdings die Nottulnerinnen noch die spielbestimmende Mannschaft. Durch einen direkt verwandelten Freistoß aus 22 Metern sorgte Anna Lindemann zunächst für die Gäste-Führung. Es folgten etliche Chancen für GWN, die jedoch alle ungenutzt blieben.

„In dieser Phase hätten wir den Deckel draufmachen müssen“, ärgerte sich Prenzel über den leichtfertigen Umgang ihres Teams mit besten Tormöglichkeiten.

In der 28. Minute wurde ein grober Fehler in der grün-weißen Defensive prompt bestraft, als Julia Bolle der Ausgleich gelang.

Nottuln blieb zwar weiter am Drücker, doch ein erneuter Führungstreffer gelang nicht, sodass es mit einem 1:1 in die Pause ging.

Nach dem Wiederanpfiff ging der Platzherr in der 55. Minute durch ein Tor von Justyna Kopton mit 2:1 in Front. Danach erspielte sich die Elf des Trainerduos Sabrina Prenzel/Matthias Feitscher keine zwingende Chance mehr. Marl dominierte immer mehr die Begegnung und erspielte sich nun etliche Chancen. Pech hatte der Aufsteiger bei einem Lattentreffer, sodass es bei der Nottulner 1:2-Niederlage blieb.

„Wir hätten hier nicht verlieren dürfen. Wir sind Marl eigentlich spielerisch klar überlegen, doch das konnten wir heute nicht zeigen“, ärgerte sich Prenzel.

GW Nottuln:

Mensmann – Wirtz, Krampe, Feitscher, Greve – Brinkschulte, Waltering – Kersting, Weber – Schäfer (60.), Lindemann.

Anzeige
http://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/4280662?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F3661143%2F94%2F35336%2F4846143%2F4846147%2F
Nachrichten-Ticker