Frauenfußball: Landesliga 3
Wieder kein Sieg für Damen von GW Nottuln

Nottuln -

Auch nach dem vierten Spiel warten die Fußballerinnen von GW Nottuln weiter auf den ersten Saisonsieg: Der Landesligist unterlag beim BSV Heeren 09/24 mit 1:2 (0:1) und findet sich auf dem vorletzten Tabellenplatz wieder.

Sonntag, 18.09.2016, 19:09 Uhr

Nikol Feitscher (l.) gelang in der 54. Minute das Tor zum 1:1-Zwischenstand.
Nikol Feitscher (l.) gelang in der 54. Minute das Tor zum 1:1-Zwischenstand. Foto: Johannes Oetz

Die Gäste begannen gut. In der zehnten Minute wurde Nottulns Mittelfeldspielerin Sandra Schäfer gelegt. Das Foul wurde vom Schiedsrichter jedoch übersehen. Heeren nutzte die Situation aus und ging in Führung. Den ärgerlichen Gegentreffer schüttelten die Gäste allerdings schnell ab und erspielten sich viele Chancen. Der Ausgleichstreffer fiel bis zur Halbzeitpause indes nicht.

Auch nach dem Wiederanpfiff waren die Grün-Weißen tonangebend. In der 54. Minute traf Nikol Feitscher nach einem Freistoß von Anna Lindemann zum längst überfälligen Ausgleich. Der BSV kam von nun an kaum noch an das Spielgerät. Doch die Nottulnerinnen nutzten die Überlegenheit einmal mehr nicht aus. Ein individueller Fehler der Gäste in der Vorwärtsbewegung wurde dann schließlich auch noch bitter bestraft, als die BSV-Damen in der 84. Minute zum zweiten Mal in Führung gingen. Dabei blieb es.

„In den letzten drei Begegnungen waren es auch die Schiedsrichter, die unsere Spiele mitentschieden haben“, ärgerte sich Prenzel über die bittere Niederlage.

GWN: Schneider – Greve , Feitscher, Brinkschulte, Otto – Kersting, Wirtz – Schäfer (46.Stubbe), Weber – Loenser (66. Lange), Lindemann.

Anzeige
http://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/4313795?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F3661143%2F94%2F35336%2F4846143%2F4846147%2F
Nachrichten-Ticker