Fußball: Frauen-Landesliga
Schlechte Vorstellung der Nottulner Damen

Nottuln -

Nachdem die Fußballerinnen von GW Nottuln in der Vorwoche noch gezeigt hatten, dass sie doch noch gewinnen können, musste die Elf des Trainerduos Matthias Feitscher/Sabrina Prenzel am Sonntag erneut eine Niederlage hinnehmen: GWN unterlag bei der SG Coesfeld 06 mit 1:4 (0:3).

Montag, 10.10.2016, 09:10 Uhr

Hatte viel Pech: Nottulns Nora Kersting traf zwei Mal nur die Latte.
Hatte viel Pech: Nottulns Nora Kersting traf zwei Mal nur die Latte. Foto: Marco Steinbrenner

„Das war eine katastrophale Leistung“, berichtete Sabrina Prenzel .

Von Beginn an stellten die Gastgeberinnen die spielbestimmende Mannschaft, die schon in den ersten fünf Minuten zwei Großchancen vergab. Nottuln hingegen fand kein Mittel gegen die aggressive Spielweise der SG. Erst in der 24. Minute hatte der Gast eine erste Torchance, doch Nora Kersting traf nur die Latte.

In der 26. Minute ging Coesfeld verdient in Front und entschied durch zwei weitere Treffer in nur fünf Minuten (28./31.) die Partie. Mit diesem Zwischenstand ging es in die Halbzeitpause.

Nach dem Wiederanpfiff waren die Grün-Weißen in den Zweikämpfen präsenter. Nora Kersting hatte aber wieder Pech und traf erneut nur die Latte. Auch Verena Loenser, Denise Waltering und Johanna Mersmann hatten kein Glück im Abschluss. In der 82. Minute erhöhten dafür die Gastgeberinnen mit der einzigen Chance in der zweiten Hälfte auf 4:0. Mit dem Abpfiff traf Jennifer Otto noch zum Anschluss.

Da der VfL Wolbeck , Nachbar im Tabellenkeller, mit 6:1 gegen Gievenbeck gewann, stehen die Grün-Weißen nun auf dem letzten Tabellenplatz.

GWN: Mensmann – Wirtz, Brinkschulte, Feitscher, Greve – Waltering, Vogts – Weber, Kersting – Mersmann, Loenser (66. Otto).

Anzeige
http://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/4361733?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F3661143%2F94%2F35336%2F4846143%2F4846146%2F
Nachrichten-Ticker