Dressurtage in Appelhülsen
Grand-Prix-Sieg für Tobias Nabben

Appelhülsen -

Hochklassigen Dressursport gab es am Wochenende in Appelhülsen zu sehen. Tobias Nabben gewann den Grand-Prix. Es gab auch Erfolge für Reiter aus dem gastgebenden Verein.

Montag, 28.11.2016, 17:11 Uhr

Überzeugend zum Grand-Prix-Sieg: Tobias Nabben auf seinem Wallach Peppo.
Überzeugend zum Grand-Prix-Sieg: Tobias Nabben auf seinem Wallach Peppo. Foto: Heinz Schwackenberg

Zwei hochklassige Prüfungen standen am dritten und letzten Tag auf der Zeittafel des RV Appelhülsen .

Den überzeugendsten Auftritt unter den Aktiven in den Altersklassen Junioren und Junge Reiter hatte Maike Mende , Amazone des RF St. Hubertus Wolbeck, auf Rothschild. Für ihre Vorstellung in der Dressurprüfung der Klasse S* vergaben die Richter in der Summe 886 Punkte, die der optimalen Erfüllung der gestellten Aufgaben von 70,317 Prozent entsprechen.

Diesem Starterpaar folgte Luisa Emmereich (ZRFV Hattingen) mit Daytona E bei der Platzierung (WNS 864/68.571%). Claire-Louise Averkorn (ZRFV Appelhülsen ) und Condio B mussten sich nach ihrem Sieg beim FAB Amateur-Cup dieses Mal mit Bronze zufrieden geben (863.50/68.532%). Ein halber Punkt fehlte beiden, um mit Luisa Emmereich gemeinsam auf Silberkurs zu gehen.

Absoluter Höhepunkt und krönender Abschluss der 20. Appelhülsener Dressurtage war Sonntagnachmittag der Kurz-Grand-Prix, eine mit drei Sternen gekennzeichnete Dressurprüfung der Klasse S. Dort landete Tobias Nabben (RSV Zur Linde) einen Start-Ziel-Sieg mit dem Oldenburger Wallach Peppo, der von Pik Noir aus einer Mutter von Noble Roi xx abstammt (WNS 889/68.915%).

Der zweite Platz war bereits mit dem dritten Start vergeben. Er ging an Ivan Nieto Sanchez und Sammy Deluxe, die in ihrem Auftritt durch Eleganz überzeugten (WNS 872/67.597%). Der Trakehner Hofglanz und Maire Carolin Beuth (RuFV Friesoythe), freundeten sich später mit Bronze an (WNS 864/66.977%).

Temperamentvoll präsentierte sich Diavolo Nero den Richtern und Zuschauern. Für ihn und Frank Bogenschütz (RFV Roxel), gereichte die Vorstellung gleichwohl nur zum sechsten Platz (WNS 834.50 /64.960%).

Anzeige
http://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/4465326?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F3661143%2F94%2F35336%2F4846143%2F4846145%2F
Schlüsselübergabe an den Prinzen findet früher statt – Rahmenprogramm gestrichen
Sturmwarnung für Sonntag: Schlüsselübergabe an den Prinzen findet früher statt – Rahmenprogramm gestrichen
Nachrichten-Ticker