Tennis: Winterhallenrunde
BTV Nottuln: U18 wird Gruppensieger

Nottuln -

Ausgezeichnete Ergebnisse liefern die Jugendlichen des Baumberger Tennisvereins in dieser Hallensaison.

Dienstag, 06.03.2018, 16:03 Uhr

Das erfolgreiche U18-Trio des BTV Nottuln (v.l.): Felix Machek, Fynn Köttering und Max Mühlenhoff.
Das erfolgreiche U18-Trio des BTV Nottuln (v.l.): Felix Machek, Fynn Köttering und Max Mühlenhoff. Foto: BTV Nottuln

Klasse Ergebnis für die U18-Junioren des BTV Nottuln: In der Winterhallenrunde wurde das Team Gruppensieger in der Bezirksklasse. Dabei setzten sich Felix Machek , Max Mühlenhoff und Fynn Köttering ungeschlagen gegen die Konkurrenz aus Haltern, Havixbeck, Dülmen und Billerbeck durch.

Auf dem Weg zum Gruppensieg in ihrer Bezirksklassengruppe wurden zunächst die DJK SF Dülmen und der Halterner TC 3:0 geschlagen. Im entscheidenden Spiel ging es dann im „Baumberge-Derby“ gegen den TC Havixbeck. Dabei verliefen beide Einzel äußerst spannend: Felix Machek gewann 6:1, 6:7 und 10:6 im Match-Tiebreak. Max Mühlenhoff unterlag jedoch 4:6, 6:1, 7:10, sodass das Doppel entscheiden musste. In diesem siegten dann Felix Machek und Fynn Köttering nach einer ganz starken Leistung souverän mit 6:0, 6:1.

Gruppendritter ihrer Altersklasse wurden die U15-Junioren mit einer ausgeglichenen Bilanz von zwei Siegen (gegen Dülmen und Hardt) und zwei Niederlagen (gegen Haltern und Havixbeck). Zum Team gehören Linus Machek, Leonard Mühlenhoff, Finn Rütten.

Auch die U12-Junioren mit Max Siepmann, Luca Averesch und Luke Bültemeyer kämpfen nach zwei Siegen in den abschließenden Duellen gegen Haltern und Stadtlohn um den Gruppensieg.

Anzeige
http://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/5571955?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F3661143%2F94%2F35336%2F
Nachrichten-Ticker