Fußball: Frauen Landesliga
Gebrauchter Tag für Damen von GW Nottuln

Nottuln -

Von der starken Leistung, die die Fußballerinnen von GW Nottuln am Mittwoch im Verbandspokalspiel gegen die Spielvereinigung Berghofen gezeigt hatten, war am Sonntag nichts mehr zu sehen.

Sonntag, 07.10.2018, 19:28 Uhr
Veröffentlicht: Sonntag, 07.10.2018, 19:28 Uhr
Vergab eine gute Chance für die Grün-Weißen: Shalina Beckers (l.).
Vergab eine gute Chance für die Grün-Weißen: Shalina Beckers (l.). Foto: Patrick Schulte

Im Ligaspiel gegen den Tabellenvorletzten BSV Brochterbeck unterlagen die Grün-Weißen auf heimischem Platz verdient mit 0:2 (0:0).

Nottulns Trainer Hilmar Schinske, der am Mittwoch trotz der Niederlage gegen den Regionalligisten noch „höchstzufrieden“ gewesen war mit seiner Elf, zeigte sich nun bedient: „Auch wenn beide Gegentreffer erst im zweiten Durchgang gefallen sind, haben wir das Spiel schon in der ersten Halbzeit verloren. Die haben wir völlig verschlafen. Vor allem die Laufbereitschaft und unser Zweikampfverhalten hat mir heute überhaupt nicht gefallen.“

In einem schwachen ersten Durchgang mit wenigen Höhepunkten auf beiden Seiten, verbuchten die Gastgeberinnen dennoch die beste Gelegenheit: Nach einer Ecke scheiterte Denise Waltering mit ihrem Kopfball jedoch am Pfosten.

Nach dem Wiederanpfiff hatten die Nottulnerinnen dann zwar mehr Spielanteile, wirklich zwingend vor das gegnerische Gehäuse kamen sie aber nur selten. Die einzigen nennenswerten Chancen gingen auf die Konten von Shalina Beckers und Sophie Ahlers. Während diese aber ungenutzt blieben, erzielten die Gäste aus ihren wenigen Möglichkeiten gleich zwei Tore. Zunächst traf Claudia Hunsche per Handelfmeter zur Führung (62.), in der Schlussphase erhöhte Nadja Isabelle Bischof auf 2:0 (85.).

Anzeige
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/6107296?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F3661143%2F94%2F35336%2F
Das perfekte Dinner: Nachtisch-Fluch mit Happy End
V.l.: Filippi, Eduardo „Eddi“, Hanni, Gastgeberin Eva und Claus
Nachrichten-Ticker