Fußball: Landesliga 4
Aufstieg ist für Jens Böckmann von GW Nottuln kein Thema“

Nottuln -

Einer der Shooting Stars von Landesligist GW Nottuln ist in diesen Wochen Jens Böckmann. Der junge Mittelfeldspieler stand jetzt den Westfälischen Nachrichten Rede und Antwort.

Dienstag, 27.11.2018, 12:00 Uhr aktualisiert: 04.12.2018, 09:14 Uhr
1,87 m Körpergröße helfen beim Kopfballspiel: Jens Böckmann (r.)
1,87 m Körpergröße helfen beim Kopfballspiel: Jens Böckmann (r.) Foto: Johannes Oetz

Jens Böckmann, Mittelfeldspieler von Landesliga-Tabellenführer Grün-Weiß Nottuln, folgt der Marschrichtung seines Trainers. Auch das junge Talent denkt nur von Spiel zu Spiel. Das wird im Interview mit WN-Sportredakteur Johannes Oetz deutlich.

Ihr Trainer hat uns verraten, was er von Ihnen hält. Was halten Sie von Oliver Glaser?

Böckmann: Er ist ein super Trainer, mit dem ich fußballerisch und menschlich hervorragend klarkomme. Unter anderem gefällt mir seine akribische Einstimmung auf das nächste Spiel. Er bereitet uns schon ab Dienstag immer intensiv auf den nächsten Gegner vor. Er kennt dessen Stärken und Schwächen sehr genau. Er weiß, welche Standards er spielt und welche Spielanlage er bevorzugt. Aber auch Co-Trainer Dirk Nottebaum ist klasse, auch wenn er mit uns die nicht gerade beliebten Kraft- und Koordinationsübungen macht.

Oliver Glaser freut sich, dass Sie variabel einsetzbar sind. Wo spielen Sie am liebsten?

Böckmann: Ganz klar auf der Sechs. Da bin ich an vielen Zweikämpfen beteiligt und habe mehr Aktionen nach vorne.

Mal ehrlich: Wird in der Kabine nicht doch über einen möglichen Aufstieg geredet?

Böckmann: Nein, das ist wirklich kein Thema. An die Westfalenliga denkt bei uns keiner. Aber natürlich möchten wir so lange wie möglich Platz eins verteidigen. Es geht im Training nur um die Frage, wie wir den nächsten Gegner schlagen können.

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/6216754?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F3661143%2F94%2F35336%2F
Preußen kassieren gegen Zwickau dritte Pleite am Stück
Fußball: 3. Liga: Preußen kassieren gegen Zwickau dritte Pleite am Stück
Nachrichten-Ticker