Fußball: Kreisliga A
GW Nottuln: Erster Test für die Zweite

Nottuln -

Das Spiel ging verloren, unzufrieden war Spielertrainer Oliver Gerson aber nicht. Nottulns Reserve unterlag bei Bezirksligist TSG Dülmen 1:4.

Mittwoch, 13.02.2019, 16:00 Uhr aktualisiert: 13.02.2019, 16:22 Uhr
Erzielte den Ehrentreffer für die GWN-Reserve: Sven Reuter.
Erzielte den Ehrentreffer für die GWN-Reserve: Sven Reuter. Foto: Marco Steinbrenner

Nach drei Übungseinheiten in der Soccerhalle, auf dem alten Kunstrasenplatz und auf der Laufstrecke stand für die Kreisliga A-Fußballer von GW Nottuln II am Dienstagabend das erste Vorbereitungsspiel auf dem Programm. Beim Bezirksligisten TSG Dülmen kassierten die Schützlinge von Spielertrainer Oliver Gerson eine nicht unerwartete 1:4 (1:4)-Niederlage. „Unser Gegner ist in der Vorbereitung fünf Wochen weiter“, sagte Nottulns Coach nach dem Duell mit seinem Ex-Verein. Während für die Blau-Gelben eigentlich schon am vergangenen Sonntag beim SV Lippramsdorf die Rückrunde fortgesetzt werden sollte, die Partie fiel den schlechten Platzverhältnissen zum Opfer, geht es für die Landesliga-Reserve erst am 10. März daheim gegen den SuS Legden wieder um Punkte.

Die Partie auf dem rutschigen und deshalb schwer zu bespielenden Kunstrasenplatz in Dülmen war schon nach 19 Minuten entschieden. Bis zu diesem Zeitpunkt hatte TSG-Torjäger Alexander Kock mit einem lupenreinen Hattrick bereits dreimal zugeschlagen und Nottulns Schlussmann Jan Walter keine Abwehrmöglichkeit gelassen. Nach dem Anschlusstreffer durch Sven Reuter in der 34. Minute sorgte Patrick Besler sechs Minuten vor der Pause für den 4:1-Endstand. „Wir haben vor der Pause zu schnell die Bälle verloren und zu wenig miteinander kommuniziert“, analysierte Gerson. Eine deutliche Leistungssteigerung habe nach dem Seitenwechsel dazu geführt, dass die in Bestbesetzung angetretenen Gastgeber keine weiteren Tore mehr erzielten. „Für den ersten Test bin ich zufrieden“, bilanzierte Nottulns Trainer.

Nach zwei Einheiten am Donnerstag und Freitag steht am Sonntag (17. Februar) das zweite von vier Testspielen auf dem Programm. Um 14.30 Uhr gibt der B-Ligist SG DJK Rödder seine Visitenkarte in Nottuln ab.

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/6388953?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F3661143%2F94%2F35336%2F
Traktoren-Konvoi legt Verkehr in Münster lahm
Landwirte-Protest gegen Argarpaket: Traktoren-Konvoi legt Verkehr in Münster lahm
Nachrichten-Ticker