Fußball: Landesliga 4
André Kreuz von GW Nottuln: „Beide wollen gewinnen“

Nottuln -

Vor dem Schlagerspiel des 22. Spieltages in der Fußball-Landesliga zwischen dem Ersten Grün-Weiß Nottuln und dem Zweiten Westfalia Kinderhaus, stand Nottulns Kapitän André Kreuz WN-Sportredakteur Johannes Oetz Rede und Antwort.

Samstag, 23.03.2019, 06:00 Uhr
Ist zuversichtlich vor dem Topspiel: Nottulns Mannschaftsführer André Kreuz.
Ist zuversichtlich vor dem Topspiel: Nottulns Mannschaftsführer André Kreuz. Foto: Johannes Oetz

Hallo, Herr Kreuz . Erinnern Sie sich noch an das Hinspiel gegen Kinderhaus?

Kreuz: Ja, das habe ich noch gut vor Augen. Wir haben zwar 4:1 gewonnen, doch Kinderhaus war spielerisch einer der stärksten Gegner. Die erste Hälfte war noch ausgeglichen. Nach hinten raus ist der Sieg dann höher ausgefallen, als es wirklich war. Wir haben im Hinspiel aber auch unsere Konter sehr zielstrebig ausgespielt.

Kinderhaus und der SC Münster 08 sind momentan punktgleich Zweiter. Wer ist der größere Konkurrent im Titelrennen?

Kreuz: Mir ist es egal, wer Verfolger Nummer eins ist. Wir haben uns einen Vorsprung erarbeitet und wollen nicht nach links oder rechts schauen. Wir müssen einfach unsere Hausaufgaben machen.

Wo liegen die Stärken der Kinderhauser Mannschaft?

Kreuz: Die Kinderhauser wollen und können Fußballspielen. Viele Mannschaften, auch von oben, haben sich zuletzt gegen uns nur hinten reingestellt. Das erwarte ich von Westfalia Kinderhaus nicht. Beide Teams werden offensiv ausgerichtet sein und wollen gewinnen.

Machen Sie doch mal Werbung: Warum sollen die Nottulner am Sonntag ins Baumberge-Stadion kommen?

Kreuz: Das Spiel spricht für sich: Erster gegen Zweiter. Ein solches Spitzenspiel in der inzwischen fortgeschrittenen Saison ist doch super. Das letzte Topspiel in Nottuln gegen den SC Münster 08 haben wir mit 4:0 gewonnen. Ein solches Resultat wäre natürlich wieder wünschenswert (lacht). Na ja, und das Wetter soll ja angeblich auch noch mitspielen.

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/6489215?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F3661143%2F94%2F35336%2F
Akono trifft für Preußen beim 1:0-Heimsieg über Großaspach
Fußball: 3. Liga: Akono trifft für Preußen beim 1:0-Heimsieg über Großaspach
Nachrichten-Ticker