Fußball: Kreisliga A 2 Ahaus/Coesfeld
GW Nottuln 2 schon am Freitag gefordert

Nottuln -

Nur fünf Tage nach dem 1:1-Unentschieden im Heimspiel gegen den Tabellenzweiten Westfalia Osterwick sind die Kreisliga A-Fußballer von GW Nottuln II schon wieder gefordert.

Donnerstag, 02.05.2019, 17:08 Uhr aktualisiert: 02.05.2019, 17:10 Uhr
Möchte wieder jubeln: Malte Thies.
Möchte wieder jubeln: Malte Thies. Foto: Marco Steinbrenner

Bereits am Freitag (3. Mai) gastieren die Schützlinge von Spielertrainer Oliver Gerson bei Brukteria Rorup. Der Anstoß auf dem August-Wermeling-Sportplatz erfolgt um 19.15 Uhr.

Die Platzherren befinden sich mit 21 Punkten auf dem 14. Platz. Der Vorsprung zum Abstiegs- und Relegationsrang, derzeit von der DJK Eintracht Coesfeld-VBRS II und Vorwärts Lette eingenommen, beträgt allerdings nur jeweils zwei Zähler. Am vergangenen Sonntag verlor Rorup das Kellerduell in der Kreisstadt mit 1:2. Das letzte Heimspiel wiederum gewann das Team von Trainer Reinhard Höing gegen Osterwick 2:1.

Die Landesliga-Reserve aus Nottuln wird auf Position 13 geführt und holte bislang 28 Punkte. Ein besonderes Augenmerk müssen die Grün-Weißen auf Julian Muddemann legen, denn der Brukteria-Stürmer erzielte bereits 17 Saisontreffer. Das Hinspiel auf dem alten Kunstrasenplatz gewannen die GWN II-Kicker trotz eines frühen Rückstandes am Ende souverän durch ein Eigentor von Fabian Pankoke sowie Treffer von David Hamm, Till Zumkley und nochmals Hamm mit 4:1.

„Uns erwartet eine zweikampfstarke Mannschaft, die im Angriff über viel Tempo verfügt“, weiß Nottulns Kapitän Malte Thies zu berichten. „Wir haben in den vergangenen zwei Partien Selbstvertrauen getankt und wollen uns mit einem Sieg in der Tabelle weiter von Rorup absetzen.“ Lukas Schlüter ist verletzt, während Oliver Gerson und Simon Kentrup angeschlagen sind.

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/6581959?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F3661143%2F94%2F35336%2F
Nachrichten-Ticker