Fußball: Westfalenliga
Neustart für alle Spieler von GW Nottuln bei Jens Niehues

Nottuln -

Das Abenteuer kann beginnen: Am Samstag (6. Juli) startet Westfalenliga-Aufsteiger Grün-Weiß Nottuln mit der Vorbereitung auf die Saison 2019/20.

Freitag, 05.07.2019, 19:00 Uhr aktualisiert: 07.07.2019, 13:46 Uhr
Immer mit der Ruhe! Ab sofort hört bei der ersten Fußballmannschaft von GW Nottuln alles auf den neuen Trainer Jens Niehues.
Immer mit der Ruhe! Ab sofort hört bei der ersten Fußballmannschaft von GW Nottuln alles auf den neuen Trainer Jens Niehues. Foto: Marco Steinbrenner

Um 14 Uhr werden sich die Spieler erstmals im Baumberge-Stadion treffen. Dort werden sie von ihrem neuen Übungsleiter Jens Niehues und ihrem aus dem Vorjahr bereits bestens bekannten Co-Trainer Dirk Nottebaum in Empfang genommen.

„Ich rechne mit 22 Spielern, 19 Feldspieler und drei Torhüter“, erklärt Niehues vor der ersten Einheit. Damit dürften lediglich drei Akteure aus dem 25 Spieler umfassenden Kader fehlen. „Zwei sind auf einer Hochzeit eingeladen, einer ist im Urlaub. Stand heute fehlt zum Glück niemand aus Verletzungsgründen“, erzählt der 36-Jährige.

In der ersten Trainingseinheit möchte der B-Lizenz-Inhaber nicht schon direkt Kondition bolzen. „Wir müssen alle erst einmal ankommen, inklusive ich selbst. Wir werden uns sicherlich über die Mannschaftsfahrt und die verschiedenen Urlaube austauschen. Danach wollen wir aber natürlich auch intensiv zwei Stunden lang trainieren“, so Niehues.

In den nächsten Tagen wolle er sein Team dann viel sehen. „Also bei mir kribbelt es schon. Ich denke, dass für alle Beteiligten jetzt eine spannende Phase anbricht. Bei mir fangen alle Spieler bei Null an, keiner erhält Vorschusslorbeeren“, so der in Stadtlohn wohnende Familienvater, dessen Kinder sechs und vier Jahre alt sind.

Der Kader von GW Nottuln für die Saison 2019/20

Tor:

Malte Wilmsen

Marvin Kemmann

Leander Stallmeyer

Abwehr:

André Kreuz

Christian Warnat

Dickens Toka

Sebastian Schöne

Henning Klaus

Till Zumkley

Max Wenning

Lars Ivanusic

Jonas Goßling

Mittelfeld:

Jens Böckmann

Fabian Schöne

Felix Hesker

Mirko Schinke

Daniel Feldkamp

Christian Messing

Florian Koch

Oliver Leifken

Aaron Schölling

Angriff:

Pascal Gerdes

Ben Rahlenbeck

Jan Ahrens

Adenis Krasniqi

Trainer:

Jens Niehues (1. Jahr)

Co-Trainer:

Dirk Nottebaum (2. Jahr)

Torwarttrainer:

Dirk Teichmann

Betreuer:

Rüdiger Rahlenbeck

Physiotherapeutin:

Carina Horstmann

Zugänge:

(Daniel Feldkamp (SC Roland Beckum), Lars Ivanusic (DJK Eintracht Coesfeld-VBRS), Dickens Toka (BSV Roxel), Patrick Gerdes (TuS Berge), Ben Rahlenbeck, Jan Ahrens und Alexander Stallmeyer (alle eigene U 19)

Abgänge:

Nico Beughold (Arminia Appelhülsen), Tom Overmann (eigene zweite Mannschaft),

Clemens Donner (pausiert) und Ali Shinawi (BSV Roxel

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/6750357?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F3661143%2F94%2F35336%2F
Uniklinikum schließt Schlafmedizin
Aus für Spezialklinik: Uniklinikum schließt Schlafmedizin
Nachrichten-Ticker