Kickboxen: Baumberger Taekwondo Freunde
Markus Rose verabschiedet

Nottuln -

Einige Schwarzgurt-Träger der Baumberger Taekwondo Freunde (BTF) ließen es sich jetzt nicht nehmen, den langjährigen Trainer Markus Rose zu verabschieden.

Dienstag, 13.08.2019, 19:00 Uhr aktualisiert: 14.08.2019, 15:08 Uhr
Die Schwarzgurt-Träger der Baumberger Taekwondo Freunde verabschiedeten jetzt Trainer Markus Rose.
Die Schwarzgurt-Träger der Baumberger Taekwondo Freunde verabschiedeten jetzt Trainer Markus Rose. Foto: Baumberger Taekwondo Freunde

Rose , der seit vielen Jahren engagiert das Kickbox-Training am Montag und Donnerstag im Sportpark Nottuln leitete, hatte bereits vor Wochen angekündigt, dass er aus privaten Gründen nach Portugal ziehen wird. Der BTF-Vorstand bedankte sich nochmals für die langjährige Treue und überreichte dem Trainer ein Geschenk.

Neue Trainer des Vereins für das Kickboxen in Nottuln werden ab sofort Julian Stus und Timo Meusel. Julian Stus wird das Training am Montag um 19.30 Uhr übernehmen. Durch seine Turniererfahrung und Mitglied des IBF-Nationalteams bringt er die notwendigen Kenntnisse für den Wettkampf mit und bringt junge Frische in das Training. Sehr routiniert und mit großem Erfahrungsschatz bestückt, wird Timo Meusel das Training im Kickboxen ab sofort donnerstags um 20 Uhr durchführen.

Der Verein freut sich, mit den beiden neuen Trainern Stus und Meusel, zwei engagierte und fachliche gut ausgebildete Übungsleiter einsetzen zu können, schreiben die Baumberger Taekwondo Freunde in einer Presseinformation. Interessierte sind zum Probetraining im Sportpark Nottuln ( Rudolf-Harbig-Str. 22) willkommen.

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/6846806?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F3661143%2F94%2F35336%2F
Segelflugzeug verunglückt bei Notlandung in den Borkenbergen
Beide Insassen ins Krankenhaus eingeliefert: Segelflugzeug verunglückt bei Notlandung in den Borkenbergen
Nachrichten-Ticker