Fußball: Frauen-Landesliga
Landesliga: GW-Frauen bleiben vorne trotz Remis beim FC Oeding

Nach drei Siegen in den ersten drei Spielen langte es für die Fußballerinnen von GW Nottuln am Sonntag nur zu einem 2:2 beim FC Oeding. Die Tabellenführung wurde trotzdem verteidigt.

Sonntag, 15.09.2019, 19:17 Uhr aktualisiert: 17.09.2019, 18:08 Uhr
Traf zur Führung: Shalina Beckers (rechts)
Traf zur Führung: Shalina Beckers (rechts) Foto: Johannes Oetz

Nicht gewonnen und trotzdem die Tabellenführung in der Fußball-Landesliga verteidigt: Nach drei Siegen kamen die Spielerinnen von GW Nottuln beim Tabellendrittletzten FC Oeding nicht über ein 2:2 (1:0)-Unentschieden hinaus. „Wir haben uns zu Beginn der Partie schwer getan, denn Oeding lief uns überraschend sehr früh an“, berichtete Anna Donner . Trotzdem gingen die Gäste in der 27. Minute durch Shalina Beckers in Führung. Marie-Lena Wirtz zeigte sich mit einem geschickten Pass in die Tiefe für die Vorarbeit verantwortlich. Trotz des Vorsprungs war die GWN-Übungsleiterin mit der Vorstellung nicht zufrieden. „Wir bekamen im Zentrum kauf Zugriff. Auch die Laufbereitschaft war zu wenig.“ 13 Minuten nach dem Wiederanpfiff kamen die Gäste durch einen von Sandra Schäfer abgefälschten Schuss zum Ausgleich. Nur neun Minuten später schlug die Donner-Elf zurück: Die kurz zuvor eingewechselte Melina Krampe nahm einen von Pia Lux diagonal gespielten Ball geschickt mit der Brust an und setzte das Leder per Vollspann in die Maschen. „Anschließend hätten wir weitere Treffer erzielen und damit für die Vorentscheidung sorgen müssen“, so Anna Donner. Denise Waltering sowie Nora Kersting fehlte jedoch das notwendige Quäntchen Glück im Abschluss. In der 78. Minute jubelten dagegen die Gastgeberinnen über den von Joleen Rüskamp erzielten 2:2-Ausgleich.

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/6932943?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F3661143%2F94%2F35336%2F
Frau bei Verkehrsunfall gestorben
(Symbolfoto) 
Nachrichten-Ticker