Tischtennis: Bezirksklasse
Arminia Appelhülsen verliert das Topspiel

Appelhülsen -

Arminia Appelhülsen hatte sich vor dem Bezirksklassen-Topspiel in Bocholt viel vorgenommen. Es sah zunächst auch ganz gut aus. Doch an den Platten war die individuelle Klasse des Spitzenreiters in den Einzeln ausschlaggebend. Die zweite Mannschaft festigte in der 2. Kreisklasse souverän ihren Platz an der Sonne.

Dienstag, 28.01.2020, 18:36 Uhr aktualisiert: 28.01.2020, 18:40 Uhr
Jutta von Diecken (l.) und Mechthild Riegelmeyer gewannen ihr Doppel.
Jutta von Diecken (l.) und Mechthild Riegelmeyer gewannen ihr Doppel. Foto: Johannes Oetz

Mit einer gehörigen Portion Optimismus ist die erste Tischtennis-Mannschaft Arminia Appelhülsens als Dritter der Bezirksklasse beim Ersten TuB Bocholt angetreten. Auch ohne Michael Pomp wollte die heimische Sechs den Erfolg aus der Hinserie wiederholen, um Platz zwei von Ramsdorf II zu erobern.

Guter Beginn

Nach zwei Siegen in den Doppeln durch Fabian Schmidt/Phillip Assenkamp und Werner Schmidt/Stefan Lohrmann sowie einer Niederlage von Jutta von Diecken/Mechthild Riegelmeyer schien der Siegeswille Appelhülsens gerechtfertigt zu sein. Doch in den Einzeln war Bocholt den Gästen überlegen und fuhr einen 9:5-Heimsieg ein. Im oberen Paarkreuz punktete Spitzenspielerin Jutta von Diecken einmal, während Phillip Assenkamp leer ausging. Im mittleren Tableau blieb Fabian Schmidt ohne Erfolgserlebnis und Stefan Lohrmann punktete einmal. Neuzugang Alexander Draese verlor sein Einzel und der stark aufspielende Werner Schmidt trug sich einmal in die Siegerliste des unteren Paarkreuzes ein.

Souverän an der Spitze

Nicht zu stoppen ist weiterhin die zweite Mannschaft in der 2. Kreisklasse. In der Aufstellung Uwe Rickert, Thomas Pierenkämper, Michael Engbers und Ingo Böttcher wurde Schlusslicht Borussia Münster mit 8:0 auf die Heimreise geschickt. Mit imponierenden 28:0 Zählern behauptet sich das heimische Quartett weiterhin an der Tabellenspitze.

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/7223900?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F3661143%2F94%2F35336%2F
Italien-Rückkehrer in Deutschland mit Coronavirus infiziert
Eine elektronenmikroskopische Aufnahme zeigt das Coronavirus (SARS-CoV-2, orange), das aus der Oberfläche von im Labor kultivierten Zellen (grau) austritt.
Nachrichten-Ticker