Frauen-Bezirksliga
Bei Sparta Münster liegt die Latte besonders hoch

Nottuln -

Normalerweise sind die Damen von GW Nottuln gar nicht so schlecht drauf, wenn es gegen Mannschaften aus dem oberen Tableau geht. Doch der anstehende Ausflug zu Sparta Münster macht da eine Ausnahme.

Donnerstag, 06.02.2020, 16:02 Uhr aktualisiert: 07.02.2020, 17:41 Uhr
Marina Rotermund würde sich wahrscheinlich gerne in packende Duelle werfen – doch Nottulns Rückraum-Spielerin fällt aus.
Marina Rotermund würde sich wahrscheinlich gerne in packende Duelle werfen – doch Nottulns Rückraum-Spielerin fällt aus. Foto: Klaus Schulte

Eigentlich liegt die Spitzengruppe den Bezirksliga-Handballerinnen der DJK GW Nottuln ja. Bislang verlangte sie jedem Gegner von oben alles ab – doch am Samstag liegt die Latte deutlich höher. Die Reise führt als klarer Außenseiter zum Titelaspiranten DJK Sparta Münster. Mit nur drei Minuspunkten belastet führen die Münsteranerinnen die Tabelle souverän an und sind drauf und dran, den letztjährigen Abstieg aus der Landesliga umgehend zu korrigieren. Die Grün-Weißen belegen mit 13:11 Punkten Rang sechs.

Probleme im Rückraum

„Sparta ist eine gute Mannschaft und steht zu Recht an der Spitze“, weiß GWN-Trainerin Tine Hünteler-Hekman. „Wir dürfen deren Tempo nicht mitgehen und müssen versuchen, aus einer stabilen Deckung heraus konzentriert anzugreifen.“

Die Nottulner Trainerin musste zuletzt beim Unentschieden gegen Ammeloe/Ellewick improvisieren, fehlte doch mit Andrea Kohlleppel eine wichtige Spielerin im Rückraum und in der Abwehr. Diesmal fällt neben ihr mit Marina Rotermund auch noch die zweite Rückraumspielerin aus. Sophie Denkinger fehlt ebenfalls und der Einsatz von Anne Tegtmeier und Sarah Chowanietz (beide verletzt) ist noch fraglich. Wahrlich keine guten Voraussetzungen, um die Hinspielniederlage zu korrigieren. Anwurf ist am Samstag um 16 Uhr in Münster.

In einem Meisterschaftsspiel der Kreisklasse der Frauen empfängt derweil GW Nottuln II am Sonntag in eigener Halle den SuS Stadtlohn. Die Gastgeberinnen sind Favorit. Anwurf ist um 18:15 Uhr.  

 

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/7243189?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F3661143%2F94%2F35336%2F
16-Jähriger liefert sich Verfolgungsjagd mit Polizei
Unter Drogeneinfluss: 16-Jähriger liefert sich Verfolgungsjagd mit Polizei
Nachrichten-Ticker