Fußball: Testspiele der Kreisligisten
Fortuna Schapdetten reist zu Ex-Coach Marco Müller

Albachten -

So schnell kann es manchmal gehen: Noch bis zum Dezember trainierte Marco Müller Fortuna Schapdetten. Jetzt ist er Trainer von Concordia Albachten – und spielt in einem Testspiel gegen den Ex-Verein. Dort wünscht man Müller nur das Beste.

Freitag, 07.02.2020, 17:58 Uhr
Christopher Muck (l.) und Fortuna Schapdetten reisen heute zum Testspiel nach Albachten – zu Ex-Coach Marco Müller.
Christopher Muck (l.) und Fortuna Schapdetten reisen heute zum Testspiel nach Albachten – zu Ex-Coach Marco Müller. Foto: Johannes Oetz

Zu einem Wiedersehen der besonderen Art kommt es am Samstag um 13.30 Uhr in Albachten:Fußball-A-Ligist Fortuna trifft dort auf den Bezirksligisten Concordia Albachten, inzwischen trainiert von Marco Müller . Der war bis zum Winter bekanntermaßen noch Trainer der Fortuna. Dieses Testspiel ist daher wohl kein ganz so großer Zufall.

Für Schapdetten geht es laut Neu-Trainer Thorsten Ehrensberger vor allem darum, in der Vorbereitung an der Torausbeute zu arbeiten. „In der Hinrunde haben wir einfach zu wenige Tore erzielt“, beklagt der Coach. Nur 25 waren es für den Drittletzten der Kreisliga A2. Für den Übungsleiter gibt es in der Rückrunde auch nur ein klares Ziel: „Auch wenn es schwierig wird: Wir wollen die Klasse halten!“

Gegen Albachten steht für Schapdetten im heutigen Test aber in erster Linie eine sichere Defensive im Vordergrund.

Seinem alten Trainerkollegen Müller wünscht Ehrensberger nur das Beste: „Der Kontakt zwischen uns ist durch seinen Wechsel natürlich nicht abgebrochen. Es würde mich daher sehr für ihn freuen, wenn er mit Albachten den Klassenerhalt schafft. Das hätte er sich verdient.“

  • TuS Laer – GS Hohenholte, Sa., 13 Uhr
  • SV Bösensell – Adler Buldern, Sa., 14 Uhr
  • SV Mauritz – SW Havixbeck, Sa., 16 Uhr
  • Fort. Seppenrade – Arminia Appelhülsen, So., 13 Uhr
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/7245700?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F3661143%2F94%2F35336%2F
Westfalen auf Teneriffa in Quarantäne
Corona-Verdacht: Urlauber sitzen fest: Westfalen auf Teneriffa in Quarantäne
Nachrichten-Ticker