Badminton
No Limit weiter auf der Überholspur

Nottuln -

No Limit Nottuln bleibt Ligaprimus in der Kreisklasse! Auch im achten Spiel in Folge siegten die Nottulner. Diesmal gegen Vorwärts Gronau.

Dienstag, 11.02.2020, 14:16 Uhr aktualisiert: 14.02.2020, 11:10 Uhr
Symbolbild.
Symbolbild. Foto: R. Penno

Auch im achten Spiel hintereinander war das Badminton-Team von No Limit Nottuln nicht zu stoppen. Gegen Vorwärts Gronau kam es zu einem verdienten 6:2-Sieg.

Nach den ersten drei Spielen in den Disziplinen Herren- und Damendoppel stand es 2:1. Das Nottulner Herrendoppel Robin Bartel / Andreas Grothues musste sich zunächst über drei Sätze geschlagen geben. Jun Yi Chen/Peter Kasper sowie Laura Chou/Inga Elstermeier holten einen deutlichen Zwei-Satz-Sieg. Robin Bartel im gemischten Doppel mit Inga Elstermeier und Andreas Grothues im Einzel machten es dann in ihrer zweiten Disziplin besser und gewannen ihre Partie. Nun stand es 4:1. Die restlichen Punkte für No Limit holten Laura Chou und Peter Kasper im Einzel. Der zweite Punktverlust unterlief Jun Yi Chen in einem hochklassigen Spiel auf Augenhöhe.

Übrigens: Für die kommende Saison sucht der Verein noch weibliche Verstärkung. Mehr Infos online unter

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/7253526?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F3661143%2F94%2F35336%2F
Unbekannte sprengen Geldautomat
Die Sprengung des Geldautomaten an der Westfalen Tankstelle hat heftige Folgeschäden hinterlassen: Schaufenster und Tür sind demoliert worden.
Nachrichten-Ticker