Jugendfußball: Überkreisliche Staffeleinteilung
U15 von GW Nottuln muss auch nach Ostwestfalen

Nottuln -

Weiterhin mit vier Teams sind die Juniorenfußballer von GW Nottuln in der kommenden Saison überkreislich vertreten.

Dienstag, 28.07.2020, 13:43 Uhr aktualisiert: 31.07.2020, 19:02 Uhr
Ralf Kemper, neuer U19-Trainer von GW Nottuln, bleibt mit seinem Team in der Staffel 1 der Bezirksliga.
Ralf Kemper, neuer U19-Trainer von GW Nottuln, bleibt mit seinem Team in der Staffel 1 der Bezirksliga. Foto: Jürgen Primus

Besonders freuen sich die Grün-Weißen darüber, dass nach dem Aufstieg die U15 erstmals in der Landesliga antreten wird.

Nach dem coronabedingten Saisonabbruch der Serie 2019/20 wurden auch im Juniorenbereich keine sportlichen Absteiger ermittelt, sodass es in fast allen Altersgruppen durch die höhere Anzahl an qualifizierten Mannschaften zu Staffelneugründungen kommen musste.

Weiterhin ihre sportliche Heimat in der Bezirksliga Staffel 1 hat die U19-Jugend der Grün-Weißen. Mit den Aufsteigern FC Epe, SC Greven 09, Borghorster FC und VfL Eintracht Mettingen treffen die Schützlinge um den neuen Trainer Ralf Kemper nun auf vier neue Gegner.

Als einzige Erstvertretung nur auf Kreisebene vertreten sind Nottulns U17-Nachwuchsfußballer. So kann das erneute Ziel der Mannschaft von Trainer Jan Ludwig Hörr nur der Wiederaufstieg sein.

Erstmals wieder in der Landesliga kämpft die U15 um Meisterschaftspunkte. In einer 11er-Staffel stehen neben den interessanten Derbys gegen die münsterschen Vertretungen auch weite Reisen nach Ostwestfalen auf dem Programm. Dazu zählt auch das Gastspiel beim Mitaufsteiger SV Rödinghausen.

Gleich zu drei Staffelneugründungen im Bereich der Bezirksligen kam es in der Altersklasse U13. So wurden in der Staffel 8 die Teams aus der bisherigen Gruppe Münsterland sowie der bisherigen Gruppe Ruhrgebiet zusammengeführt. Während die Mannschaft von Trainer Peter Arning die Duelle gegen die münsterschen Teams SC Preußen Münster und SC Münster 08 vermissen wird, bleiben der SuS Stadtlohn, SpVgg Vreden und TuS Haltern als Gegner erhalten. Hinzu gesellen sich der SV Horst-Emscher 08, VfB Kirchhellen, Erler SV 08, VfB Waltrop, TSV Marl-Hüls 2019 sowie die Spielvereinigung Erkenschwick.

Der Start in die Meisterschaft soll am Wochenende 5./6. September erfolgen.

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/7510884?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F3661143%2F94%2F35336%2F
Nachrichten-Ticker