Fußball: Westfalenliga
GW Nottuln beklagt zwei Verletzte

Nottuln -

Das eine sind Testspiele. Deren Ergebnisse sind bekanntlich unwichtig. Das andere sind verletzte Spieler. In dieser Hinsicht hat es Westfalenligist GW Nottuln gleich doppelt erwischt.

Freitag, 31.07.2020, 21:54 Uhr aktualisiert: 31.07.2020, 22:00 Uhr
Dickens Toka (l.) verletzte sich im Training ohne Einwirkung eines Gegenspielers am Knie.
Dickens Toka (l.) verletzte sich im Training ohne Einwirkung eines Gegenspielers am Knie. Foto: Johannes Oetz

„Eine gute Einheit“, sah Jens Niehues , Trainer von Westfalenligist GW Nottuln , im Testspiel seines Teams bei Bezirksligist SC Greven 09 . Am Ende hieß es 2:1 (1:0) für die Kicker aus den Baumbergen.

Treffer Nummer eins erzielte Daniel Feldkamp kurz vor dem Pausenpfiff. Nach einer Flanke von Fabian Schöne, die durchrutschte, vollendete er mit einem Volleyschuss. Das 2:0 fiel nach einer guten Kombination über die linke Seite, die Tim Bröcking mit einem wuchtigen Kopfball abschloss, den Abwehrspieler Simon Richter unhaltbar abfälschte. Danach habe sein Team die Ordnung verloren, Umschaltsituationen zugelassen und so dann auch den Gegentreffer kassiert.

Schon am Sonntag (2. August) steht das dritte Vorbereitungsspiel für GW Nottuln auf dem Programm: Um 15 Uhr treffen die Grün-Weißen im Flothfeld-Sportzentrum in Havixbeck auf Landesligist SV Herbern.

Dabei werden zwei Spieler verletzt ausfallen, die zum Trainingsstart noch dabei waren. Eldin Celebic zog sich im ersten Testspiel beim FC Epe eine Bänderdehnung im Fuß zu und fällt bis Mitte August aus. Schlimmer hat es Dickens Toka erwischt. Nottulns Defensivspieler verletzte sich im Training ohne Einwirkung eines Gegenspielers am Knie. Eine erste MRT-Untersuchung ergab, dass das Innenband im rechten Knie gerissen ist. „Vor einem Jahr hatte er auch am rechten Knie genau dieselbe Verletzung. Wir hoffen, dass es nichts Schlimmeres ist, denn das MRT war aufgrund einer Schwellung nicht ganz eindeutig“, berichtete Co-Trainer Dirk Nottebaum. Drei Monate wird Toka jedoch sicher ausfallen.

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/7516863?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F3661143%2F94%2F35336%2F
Nachrichten-Ticker