Fußball: Kreisliga A
Nottuln 2 bezwingt Billerbeck 2

Nottuln -

Die „Comeback-Stürmer“ der zweiten Fußballmannschaft von GW Nottuln machen in diesen Tagen auf sich aufmerksam.

Sonntag, 09.08.2020, 15:13 Uhr aktualisiert: 10.08.2020, 15:50 Uhr
Mit einem feinen Heber überwindet hier Linus Sonneborn den Billerbecker Torhüter zum 3:1-Endstand.
Mit einem feinen Heber überwindet hier Linus Sonneborn den Billerbecker Torhüter zum 3:1-Endstand. Foto: Johannes Oetz

Am Donnerstag steuerte Dennis Paul beim 5:1-Testspielsieg in Appelhülsen zwei Tore bei. Am Sonntag stand Linus Sonneborn dann im Mittelpunkt: Beim 3:1-Heimerfolg in einem Vorbereitungsspiel gegen den VfL Billerbeck 2 schnürte er ebenfalls einen Doppelpack.

Nach der Donnerstag-Partie und dem Freitagstraining fehlte den Grün-Weißen gegen den B-Ligisten allerdings unübersehbar die Frische. „Die Jungs hatten schwere Beine. Trotzdem geht das Ergebnis in Ordnung“, erklärte GWN-Trainer Mario Popp.

In der ersten Halbzeit mussten die Gastgeber früh einem Rückstand hinterherlaufen. Nach 15 Minuten war André Schwach für die Domstädter erfolgreich. Fünf Minuten später gelang Sonneborn auf ein Zuspiel von Timon Sprenger der Ausgleich. Der Vorlagengeber profitierte in Minute 31 von einem guten Pass von Hannes Krüdewagen und netzte zur 2:1-Pausenführung ein.

Nach dem Wiederanpfiff kam der Gast zwar besser aus der Kabine, das Tor fiel indes auf der Gegenseite: Denis Krasniqi setzte Sonneborn toll in Szene, der mit einem gefühlvollen Heber über den Gäste-Torhüter das 3:1 markierte.

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/7527464?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F3661143%2F94%2F35336%2F
Nachrichten-Ticker