Reiten: RV Appelhülsen
Averkorn holt Silber und Bronze

Appelhülsen -

Die Mitglieder des RV Appelhülsen waren am vergangenen Wochenende bei verschiedenen Turnieren im Einsatz. Claire-Louise Averkorn holte dabei zwei Top-Platzierungen.

Dienstag, 06.10.2020, 19:52 Uhr
Claire-Louise Averkorn mit Fürst Dantino.
Claire-Louise Averkorn mit Fürst Dantino. Foto: RV Appelhülsen

Strahlend kehrte Kim Suttrup vom Turnier des RV Lüdinghausen zurück. Im Gepäck hatte sie eine weiße Schleife für den dritten Platz. Sie nahm mit ihrer Haflingerstute Maja an einem Springreiterwettbewerb teil und wurde mit der Note 7,5 belohnt.

Stolz war auch Frieda Spork mit ihrem Start in einem Stilgeländeritt der Klasse L. Erstmals bestritt sie einen Ritt in dieser Klasse mit ihrem vierbeinigen Partner Don Camillo. Als erstes Starterpaar gelang ihr eine gute Runde durch den langen Geländeparcours, den die Richter mit der Note 7,5 und Rang vier belohnten.

Sportsoldatin Claire-Louise Averkorn stellte den achtjährigen Hannoveraner Fürst Dantino auf dem Dressurturnier in Bottrop-Kirchhellen auf dem Hof zur Linde in einer S*-Dressur für Youngster vor. Mit 69,86 Prozent musste sich das Erfolgsduo knapp der Siegerin geschlagen geben und belegte Rang zwei. Damit stand einem Start in einer weiteren S*-Dressur nichts im Wege. Diese beendete sie mit 70,47 Prozent auf dem dritten Platz.

Den Trainingstag unter Turnierbedingungen bei der TG Holsterbrink nutzten Sarah und Miriam Fliss mit ihrer Stute Royal für einen Start im Geländewettbewerb. Die Schwestern freuten sich über Patz drei und acht.

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/7620290?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F3661143%2F94%2F35336%2F
Nachrichten-Ticker